Freehand: Probleme beim Export als .ai

LaurenWoo

Grünschnabel
Hi!

Wenn ich ein weißes Logo als .ai in Freehand exportiere und dieses dann in InDesign einfüge, sind bei den kleinen Buchstaben manche weiß gefüllt (beispielsweise D und A).

Wie kann ich das verhindern?

Danke!
 

ink

Mitglied Tomatenmark
Du meinst die Innenflächen der Buchstaben gell?
Entweder löscht du die Flächen manuellin Indesign mit dem Direktauswahlwerkzeug oder
regelst es innerhalb von FH mit einem zusammengesetztem Pfad (das dürfte dem vorbeugen).

mfg
 

LaurenWoo

Grünschnabel
Erstmal danke für die schnelle Antwort!

Direktauswahlwerkzeug in InDesign funktioniert nicht, weil es ja ein importiertes Objekt ist und ich so die einzelnen Teile des Logos nicht auswählen kann.

Hab jetzt in FH die Pfade der Buchstaben alle gruppiert, also auch die der Innenflächen. Hat aber leider nichts gebracht*seufz*
 

Zinken

Erfahrenes Mitglied
Kann es sein, dass Du es mit dem Auswahl-Werkzeug versucht hast (schwarzer Pfeil) und nicht mit dem Direktauswahl-Werkzeug (weißer Pfeil)?
Damit solltest Du nämlich auch bei importierten oder gruppierten Objekten einzelne Pfade auswählen können.