Frage zu IP Adresse

Kopfballstar

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich habe mal eine Frage zu IP's. Es ist so: Ich habe eine Website gebastelt wo bestimmte Daten in die DB eingetragen werden. Als Wiedererkennungsschlüssel habe ich die IP Adresse benutzt.
Jetzt fällt mir eben auf das die Daten von mir, die ich testweise benutzt habe, gar nicht abgerufen werden. Ich gucke mir die DB an und sehe das ich heute Abend mit einer anderen IP Adresse im Netz bin als heute Nachmittag.
Ich bin Nutzer des Alice DSL Hansenet, also so ein typischer Anbieter. Ist sowas generell normal? Ich dachte man besitzt eine feste IP Adresse? So wie es jetzt aussieht muss Teile der Site komplett umprogrammieren...
 

teppi

Erfahrenes Mitglied
Mit jeder Neueinwahl wird normalerweise eine neue IP vergeben. Hast du einen Router, so wird auch dieser von den meisten ISPs alle 24 Stunden zwangsgetrennt. Das kriegt man aber meistens gar nicht mit, da dieser Vorgang nur ein paar Sekunden dauert.

Ich denke, für das was du da realisieren möchtest, solltest du dich mit Cookies auseinander setzen.

Gruß Stefan
 

Peter Klein

Erfahrenes Mitglied
Normalerweise hast du keihne feste IP Adresse, ist bei vielen Anbietern aber gegen Aufpreis als Zusatzoption freischaltbar.

Du kannst über DYNDNS dir eine "feste " IP Adresse holen, such einfach mal hier im Forum danach, hatten schon viele Threads über das Thema.


Peter
 

Kopfballstar

Erfahrenes Mitglied
Peter Klein hat gesagt.:
Normalerweise hast du keihne feste IP Adresse, ist bei vielen Anbietern aber gegen Aufpreis als Zusatzoption freischaltbar.

Du kannst über DYNDNS dir eine "feste " IP Adresse holen, such einfach mal hier im Forum danach, hatten schon viele Threads über das Thema.


Peter

Leider hab ich nix davon weil jeder Nutzer der Site eine feste IP haben müsste. Aber danke...

teppi hat gesagt.:
Mit jeder Neueinwahl wird normalerweise eine neue IP vergeben. Hast du einen Router, so wird auch dieser von den meisten ISPs alle 24 Stunden zwangsgetrennt. Das kriegt man aber meistens gar nicht mit, da dieser Vorgang nur ein paar Sekunden dauert.

Ich denke, für das was du da realisieren möchtest, solltest du dich mit Cookies auseinander setzen.

Gruß Stefan

Wollte es auch erst mit Cookies machen, allerdings ist das von der Funktionalität viel zu umständlich, eventuell gar nicht realisierbar.
Naja, ein Tag Arbeit für die Katz.....:(
 

Dennis Wronka

Soulcollector
Peter Klein hat gesagt.:
Du kannst über DYNDNS dir eine "feste " IP Adresse holen, such einfach mal hier im Forum danach, hatten schon viele Threads über das Thema.
Eine feste IP hat man dadurch auch nicht. Man bekommt dort einen Hostnamen der bei jeder erneuten Einwahl aktualisiert wird sodass dieser auf die aktuelle IP-Addresse zeigt.
Fuer seine Website bringt das aber auch nichts da bei einem Reverse-DNS-Query nicht dieser Hostname auftauchen wird sondern der den er vom ISP zugewiesen bekommen hat. Und dieser ist halt auch jedes Mal anders.