Frage zu dbx 231 EQ


FingerSkill

Erfahrenes Mitglied
Hallo hat jemand mit dem Teil erfahrung?

Habe eine Frage bezueglich der Outputs.

Ich habe 6 Boxen zur Beschallung eines Raumes (in 2 Kreiskreislaeufen)

1. Kreislauf: 2 Vorne (aktiv), 2 in der Mitte (passiv werden aber mit den aktiven vorderen mitgeschleift also ueber deren Verstaerker mit deren Signal verstaerkt)

2. Kreislauf: Hinten noch einmal 2 (aktiv).

Nun habe ich einen dbx 231 nach meinem FoH-Mischer und moechte beide stereo Boxen Signale mit den beide Outputs anfahren. Nun die Frage: Kann ich den Zweikanaeligen EQ 2x 2 Signale senden lassen?

Sprich ihn zusaetzlich als Spliter zu verwenden.

(siehe Anhang)
 

Anhänge

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
Meiner Ansicht nach ist das nur eine Entweder/Oder-Variante !

Ich denke, dass uU auf beiden Ausgängen das Signal anliegt, aber das nur eine
Parallelschaltung ist, also einer selbstgelöteten Weiche gleichkommt.

Bei einem aktiven Splitter kann man kaum was falsch machen, vielleicht gibts ja
Geld fürn Behringer ( jaja, ich weiss ) MX882 (100EUR).

Abgesehen davon könntest Du ja - wenn dieser existiert - den passiven Link von
dem Päärchen auf das Vierergespann stecken..

mfg chmee
 

FingerSkill

Erfahrenes Mitglied
Hab das Problem geloest (war in nem Geschaeft) man kann beide parallel verwenden jedoch muss man die Signale erden.

Danke ;)