Flash und Tell Target ?


Psyclic

Erfahrenes Mitglied
#1
Also ich fands schon nicht gerade leicht von flash 4 auf 5 umzusteigen... mitlerweile hab ichs aber wieder raus.

Nur ein Problem:

Wie verdammt funzt das denn jetzt mit dem Tell Target ????
Ich hab in der Hilfe nachgesehn aber leider nichts passendes gefunden.
Vielleicht kann mir das mal hier irgend n spezi erklären.

Also ich weis bei flash 4 musste man nur der instanz nen namen geben und die konnte man dann in dem instanz fenster bei der tell target aktion sehen. Nur bei flash 5 klappt das irgendwie nich ! Was mach ich falsch ?
 

rush

Erfahrenes Mitglied
#2
hi!

tell target ist tot!
du musst deiner instanz nach wie vor einen instanznamen geben, das machst du jetzt auf der registerkarte "instanz" in den kleinen süßen pop-ups à la fireworks die es seit flash 5 gibt. das script sieht dann natürlich entsprechend anders aus. sagen wir, du willst einen button haben, der einen MC abspielen soll.

button-script alt:

on (release) {
tellTarget ("/movieclip"){
gotoAndPlay(2);
}
}

oder so ähnlich. das waren noch zeiten...

button-script neu WIR NENNEN DAS JETZT DOT-SYNTAX:

on (release) {
_root.movieclip.gotoAndPlay(2); // _root ist die hauptzeitleiste!
}

du sprichst instanzen jetzt also wie in JavaScript in ihrer hierarchie an, durch punkte getrennt.

das geht mit allen eigenschaften, z.B. _alpha _xscale _xmouse usw.
also kannst du auch setProperty jetzt vergessen.

das wird in der actionscript referenz auch genau erklärt irgendwo ganz am anfang.

d!
 

Chris Kurt

Erfahrenes Mitglied
#5
@ drumbazzer:

weisst du eigentlich wofür der with-befehl gut ist. ich hab nur schon oft in foren gelesen das man eher with als tellTarget benutzen sollte.

aber ab flash5 ist doch die _level1.mc1.mc2 - schreibweise kürzer & praktischer.

ich hatt mal irgendwo was aufgeschnappt das with für dynamische ansteuerungen und arrays gut sein soll, aber das geht doch auch mit der punkt-schreibweise...
so im stil von:
for (i=1,i<10,i++){
_root["object"+i]._x += 10;
}

irgend ne idee..?



·kuat·
 

rush

Erfahrenes Mitglied
#6
:eek:

also ich benutz das nur um damit mehrere properties zu definieren, im stil von

with (mc){
_alpha = 50;
_x = _xmouse;
}

usw.

also wenn du meinst, dass man damit mehrere werte eines arrays gleichzeitig ändern kann, hmm... ich gestehe, kein plan ob das geht,
aber könnte man ja eigentlich mal ausprobieren...
 

g-zus

Erfahrenes Mitglied
#7
ach ******e man...

ich glaub ich spinn.....ich kenn zwar die ganzen Scripts, die ihr da postet, aber ich nehme die so gut wie nie her!


in sachen b in ich noch old-school wie in Flash4, nehme also immernoch telltarget her und so weiter, außer es geht nicht anders!!!!!!!!!!!

Aber ich denke ich werd' echt mal umsteigen, weil sich das bei euch anhört, als würde das so viel einfacher sein.

Nur noch ne' Frage

on (release) {
_root.movieclip.gotoAndPlay(2); // _root ist die hauptzeitleiste!
}

Hier ist "movieclip" die Instanz, also der Instanzname, oder?!?!?
muss es ja eigentlich sein, will mich aber nur bestätigt fühlen!!!!
 

Psyclic

Erfahrenes Mitglied
#9
jo ehm

wie mach ich das nun in flash ??? muss ich da auf
aktionen--->welcher-menüpunkt(??)---->wie gehts weiter ????-->...
 

g-zus

Erfahrenes Mitglied
#10
...

also, du klickst mit der rechten Maustaste auf den Button, dem du diesen Telltarget-Befehl zuweisen willst und gibst ds dann ein:

on (release) {
_root.movieclip.gotoAndPlay(2); // _root ist die hauptzeitleiste!
}

Dazu wählst du in der linken Leiste "onmouseevent" aus und klickst doppelt darauf.
Wenn du das jetzt auf der rechten Seite, auf der es jetzt erschienen ist markierst, kannst du es unten modifizieren (das ist im normalen odus so; dann gibts noch einen Expertenmodus, da kannst du dein Script frei, ohne Doppelklick usw. eingeben!!!!!).

Außerdem muss eine Filmsequenz vorhanden sein, der du den Namen "movieclip" in diesem Fall zugewiesen hast.
Um dieser Filmsequenz einen Instanznamen zuzuweisen, klickst du auf Fenster>Bedienfelder>Instanz, markierst den Film und gibst bei "Namen" dann den Instanznamen ein, hier "movieclip".

OK?!?!?
 

Chris Kurt

Erfahrenes Mitglied
#11
wenn du´s nich im expert mode machen willst gibt´s unter actions auch den befehl evaluate
bei dem kann man alles eingeben, ist so ne art fake-expert mode für eine zeile.



·kuat·