Finde Fehler beim Reponsiven Design nicht?

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen…

Sempervivum

Erfahrenes Mitglied
Kann ich nicht erkennen. Nur bei dem schmalen Footer verschwinden Elemente am unteren Rand, wenn sie umgebrochen werden.
Beschreibe mal genauer, wo etwas verdeckt wird.
 

Shorty1968

Erfahrenes Mitglied
Nein es wird nichts verdeckt sondern die Texte werden untereinander dargestellt im Reponsiven Design,ich habe mal ein Paar screens gemacht.
 

Anhänge

  • Unbenannt1.png
    Unbenannt1.png
    11,4 KB · Aufrufe: 2
  • Unbenannt2.png
    Unbenannt2.png
    52,1 KB · Aufrufe: 2

Sempervivum

Erfahrenes Mitglied
Bei "Unser Preis" liegt es daran, dass das span ein max-width: 50px; hat. Löscht man das, werden die Wörter nebeneinander angezeigt:
schnaepchenpiet2.png
 

Shorty1968

Erfahrenes Mitglied
Ich noch mal mir sind die Popups noch aufgefallen,die werden auch nicht Reponsiv angezeigt wenn ihr in einem Artikel auf "Artikeldatenblatt drucken" und "Frage zum Artikel" das Popup Fenster auf Reponsiv umstellt wird es nicht Reponsiv verkleinert.
 

Sempervivum

Erfahrenes Mitglied
Offenbar verwendest Du hier colorbox. Du könntest versuchen, die Abmessungen des iFrame vom Browserfenster abhängig zu machen:
Javascript:
    $(".iframe").colorbox({iframe:true, width: window.innerWidth * 0.8 , height: window.innerHeight * 0.6, maxWidth: "90%", maxHeight: "90%", fixed: true});
(ungeteste) Evtl. noch etwas ausgefeilter berechnen, so dass deine Standardgröße nicht überschritten und nur bei Bedarf verkleinert wird.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen…