Final Cut Studio: Ton verlangsamen "Akku leer"-Effekt?


NanoBot

Mitglied
Ich möchte einen "Akku leer" Effekt machen, jedoch bleibt bei "Variabler Geschwindigkeit" der Ton unbeeinflusst.
Gibt es ein anderes Programm (Audacity, Logic, Soundtrack), dass den Ton fliessend verlangsamen kann, nicht nur die gesamte Tonspur ?
 

Jan-Frederik Stieler

Monsterator
Moderator
Hi,
kann es sein das du die Tonspur von der Videospur getrennt hast?
Verbinden kannst du diese mit sonem Icon ganz am Anfang des Spurfensters.
Anonsten kann es sein das du den Effekt auch auf die Tonspur anwenden kannst.

Viele Grüße
 

NanoBot

Mitglied
Nein, "Variable Geschwindigkeit" beeinflusst nur das Video, steht sogar im Handbuch dass der Ton unbeeinflusst bleibt. (In der Verzweiflung habe ich sogar Handbücher gewälzt... ;))

Keine Ahnung warum Apple im FCS die Tonspur ignoriert, oder muss ich die neue Version kaufen ?

Gibt es keine anderen Möglichkeiten ? (Ausser auf Tonband zu überspielen und bei der neuen Aufnahme auf das Band zu drücken, damit es langsamer läuft... :eek:)
 

Jan-Frederik Stieler

Monsterator
Moderator
Hi,
ich dagegen wältze in meiner Erinnerung. Mit FCP hab ich das letzte mal vor einem Jahr gearbeitet. Da jedoch fast 8 Monate am Stück.
Schau dir doch mal die Audioeffekte an. Da muß es einen Filter geben um zu verlangsammen.
Wir haben vor einem Jahr auch einiges mit Geschwindigkeitsanpassungen gemacht und mit Ton und Video.
Deshalb bin ich mir sicher das es eine Möglichkeit gibt. Ich weiß nur nicht mehr wie es genau heißt und nachsehen geht grad nicht da FCP nicht installiert ist. Und wir haben damals noch mit der 5er gearbeitet.

Gruß
 

NanoBot

Mitglied
Habe etwas gefunden: "AUPitch", damit lässt sich die Tonhöhe fliessend beeinflussen.
Das reicht für mein Vorhaben aus, daher "Erledigt".

Vielen Dank, DirtyWorld !
 

Neue Beiträge