Festplatte wird nicht erkannt

ComFreek

Mod | @comfreek
Moderator
Ach bevor du kopierst, würde ich den Befehl noch so erweitern:
Code:
xcopy D:\quellordner C:\zielordner /E /F /H /B > C:\myfile.txt 2>&1

/F stellt volle Dateinamen dar (wobei /Q gar keine Dateinamen anzeigt)
/H kopiert auch versteckte Dateien und Systemdateien
/B kopiert dazu noch symbolische Links

Und der letzte Part sollte die ganze Ausgabe (stdin und stderr) in eine Datei namens myfile.txt weiterleiten.
 

ComFreek

Mod | @comfreek
Moderator
Systemdateien etc., wenns nur Benutzerdaten wie Bilder sind/sein sollten?
Zum Beispiel speichert Picasa auch die Originale von Bildern in einem versteckten Ordner, soweit ich das noch in Erinnerung habe.
Da gibt es so einige Programme und ich habe selber auch schon schlechte Erfahrungen gemacht, diese nicht zu kopieren.
Schaden kann es jedenfalls nicht.

Und /B gibts auf XP nicht ("Arbeitsplatz").
1. Teil okay, aber Arbeitsplatz?
 

sheel

I love Asm
@Picasa: Mhm. Tjo, schaden kanns wirklich nicht.

@Arbeitsplatz. Ich meinte, von der Erwähnung vom Arbeitsplatz schließe ich auf Version XP.
Wirklich angegeben hat er seine nämlich nirgends.
 

PC Heini

Erfahrenes Mitglied
Grüss Euch

Nochmals zu Post 3;
Da eine andere Festplatte funktioniert hat, tippe ich bei der jetztigen auf eine falsche Jumperung.
@ Starbug; Schau mal bei der Festplatte zwischen Sromanschluss und Datenkabelanschluss, da ist noch ne kleine Stiftreihe zu sehen mit nem kleinen Stecker drauf. Zieh den mal ab und versetze ihn um eine Reihe nach links. Nach dem booten solltest Du jetzt zugriff haben.

Gruss PC Heini
 

starbug

Erfahrenes Mitglied
Danke für die viele Tips, ich werde es jetzt mal mit xcpoy versuchen.

@PC Heini, da ist wohl ein Jumper gesetzt, aber ich habe ihn nicht herausnehmen können.
 

PC Heini

Erfahrenes Mitglied
Hallo starbug

Mit ner Pinzette geht das wunderbar. Ausserdem sollte auf nem Etikett auf der Festplatte die Jumpersetting stehen. Setz dann auf Master.

Gruss PC Heini
 

starbug

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

Ich habe eine Pincette benutzt aber klappt einfach nicht.

Also habe ich es mit xcopy versucht, aber dann passiert merkwürdiges. Ich habe mir auf C einen neuen Ordner mit Namen Platte2 angelegt und folgenden Befehl ausgeführt.

xcopy D:\ C:\Platte2

Es fängt auch wunderbar zu kopieren. Da es allerdings sehr lange dauerte habe ich den Vorgang nach einiger Zeit abgebrochen, weil ich dachte dass ich schon einige Dateien kopiert hätte.

Doch wenn ich nun auf C gehe gibt es dort keinen Ordner mit Namen Platte2, ich kann aber auch keinen neuen mit diesem Namen anlegen weil Windows sagt das der Ordner schon vorhanden ist. Ich kann aber nirgendwo sehen auch nicht als versteckten Ordner.

Was ist das?
 

sheel

I love Asm
Nochmal: Wenn zumindest die Dateiauflistung in der Konsole funktioniert hat
kanns nicht am Jumper liegen. Bei Jumperproblemen geht gar nichts.

Warum verwendest du bei xcopy nicht testweise mal die vorgeschlagenen Parameter?
Bei Comfreeks Version gibts eine Art Logdatei, was schon kopiert wurde.

Zum unsichtbaren Verzeichnis auf C:
a) Kommst du dorthin per Konsole?
Code:
cd /d C:\Platte2
dir