Fensterproblem bei QuarkXPress unter OS X 10.3.9


Little-Lilly

Mitglied
Ich habe folgendes Problem:

Wenn ich unter QuarkXPress Fenster anzeigen möchte, wie Stilvorlagen, Farben, etc., dann öffnen diese sich im mittleren Bereich des Monitores. Allerdings hab ich ein Fenster dabei, das öffnet sich direkt oben links und noch hinter der Menüleiste "QuarkXPress / Ablage / Bearbeiten / usw."

Ich komme nicht an das Fenster ran, um es oben anzufassen und auf dem Monitor richtig zu platzieren. Gibt es da eine Möglichkeit, dass ich das Fenster aus der Ecke wieder rausbekomme?

Unter OS 9.2 konnte man die Fenster an der Seite anfassen und verschieben, jedoch scheint dies unter OS X 10 nicht mehr möglich zu sein.

Es würde mich sehr freuen, wenn mir da jemand helfen könnte.
 

Neurodeamon

Erfahrenes Mitglied
Ich empfehle die Freeware »Desktop Manager« Version 0.5.3
Es handelt sich hierbei um Virtuelle Desktops.
Über den Pager kannst Du die Fenster verschieben.
Ich häng einfach mal ein Beispielbild an :)
 

Anhänge

Little-Lilly

Mitglied
Vielen lieben Dank für den Tip, Neurodeamon! Es hat super geklappt mit dem Programm. Darauf muss man erstmal kommen, dass es einen doch so einfachen Weg gibt... ;)
 

Neurodeamon

Erfahrenes Mitglied
Das Programm habe ich erst letzte Woche per Zufall gefunden *g*
Sonst wäre mir auch keine andere Möglichkeit bekannt.
 

Little-Lilly

Mitglied
Dein Gespür hat sich in jedem Fall gelohnt. Ich dachte schon, ich müsse den Techniker anrufen. Und nur, um eine Datei zu personalisieren jedes mal den Rechner zu wechseln ist ja auch nicht Sinn der Sache.

Sonst wäre mir auch keine andere Möglichkeit bekannt.
Nee, mir ist auch keine über den Weg gelaufen. Ich hab echt stundenlang im Netz gesucht, jedoch konnte ich nichts finden. Aber da tutorials.de eine kompetente Seite ist, hab mich letztendlich entschieden, hier mal nach zu fragen. Das schönste, mir konnte sogar gleich geholfen werden. Auch wenn es nur Zufall war ;) Nochmal dankeschön, Neurodeamon.
 

Neue Beiträge