Fehlerhafter Eclipse Export in JAR

S

SE

Ich frage noch mal : warum steht das JDK bei dir im CP ? Das ist als würde man von einer HDD ein Back rekursiv laden ... das ergibt keinen sinn.

Alles was im JDK\bin - Verzeichnis liegt kennt diesen LIB Ordner ... der muss nicht extra im CP aufgenommen werden.
Auch wird es nicht gerade empfohlen externe Lib's dort einfach hinein zu kopieren da man es gerne und leicht vergisst dann die abhängigen Lib's mit auszuliefern.

Und was meine Frage sehr wohl mit deinem Problem zu tun hat : wenn dein CP falsch gesetzt ist kann es vorkommen das irgendwelche Daten an falschen Orten landen oder aus der Sicht von Java sich bereits an falschen Orten befinden.

Auch ist es für deine Problemlösung nicht gerade hilfreich wenn du EINEM User das "Problem-JAR" zur verfügung stellst ...
*@j2se : spitzen Idee : ICH kann dir helfen ... die anderen sind unwichtig*

Aber nun ja ... wenn du so unwillig bist Auskünfte zu geben und lieber mit EINEM als mit einer ganzen Community arbeitst ... dann könnte es etwas dauern bis ihr den Fehler gefunden habt.
 

Kontar

Grünschnabel
Wo bin ich bitte unwillig Auskünfte zu geben? Du platzt hier mit einem offensiven Arroganzton rein und ich hab dich gebeten diesen abzulegen, führst ihn stattdessen fort. Danke für jene "Hilfe" aber die kannst du dir schenken.
 
S

SE

Ich versuche lediglich Informationen rauszubekommen welche zum Lösen deines Problems wichtig sind ... und wenn du damit nicht rausrückst ist mir das persönlich auch egal.

Auch kommt deine undeutliche Ausdrucksweise dazu ... und ich habe lediglich die Infos hinterfragt die du gegeben hast ... und wenn du denkst das das arrogant war : ich kann Java im gegensatz zu dir ... und ich muss mich auch nicht mit IDEs rumschlägern ... weil ich alles bequem mit nem Editor *Notepad2* und ner Console mache ... und meine Jar's laufen komischer weise ... was man ja von deinem nicht behaupten ...

Warum rege ich mich eigentlich auf ? ... Was mache ich hier ? ... Wenn du meine Hilfe *oder zumidnest meine Hinterfragungen weil ich ETWAS an deinem Post nicht ganz verstehe* nicht willst ... hmm kay ... nich mein Problem ...


Was Could Not Find Main-Class bedeutet : irgendwas stimmt mit deinem CP und den Angaben im MANIFEST nicht ...

Füge doch deinem CP ganz vorne einfach mal einen PUNKT hinzu ... der steht unter alle Systemen für AKTUELLES VERZEICHNIS
Das sieht dann so aus

Code:
CLASSPATH=.;F:\java\lib;F:\java\ext\*

Alternativ auch mal das jar mit

Code:
java -cp file.jar package.Start

starten ..


UND JA : ich bin von solchen Anfängern wie dir genervt die immer wieder die selben Fehler machen und alle auch immer wieder scheinbar unfähig dazu sind mal GooGLe oder die SuchFunktion zu nutzen um auf die 100 Threads die sich um genau das selbe drehen zu stoßen ...
 

Kontar

Grünschnabel
Was für ein grenzenloser Idiot du bist.

ich kann Java im gegensatz zu dir

Das ernsthaft als Hilfestellung zu bezeichnen ist mehr als paradox.

Geh Schiffe-versenken und belaste mich nicht mit deinen dämlichen Profilierungen und Selbstdarstellungen. Ich muss etwas nicht beherrschen um eine Frage dazu zu stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

j2se

Erfahrenes Mitglied
*@j2se : spitzen Idee : ICH kann dir helfen ... die anderen sind unwichtig*

So habe ich es nicht geschrieben und auch nicht gemeint. Ich bitte Dich, mit den Unterstellungen aufzuhören.

Wie dem auch sei, nachdem mir Kontar seine Sourcen gegeben hat, haben wir das Jar zum Laufen gebracht.

cswindow.jpg


Schlussendlich muss Kontar entscheiden, was er von seinem Code preisgeben will.
 

Kontar

Grünschnabel
Durch Rücksprache mit j2se, welcher die JAR Datei erfolgreich in ein "runable Jar" exportieren konnte, wurde ich auf die hier anzugebende Launch Configuration aufmerksam gemacht, welche ebenfalls keinen gültigen Eintrag zur Main-Method enthielt.
Die Project-Properties enthalten den Unterpunkt Run/Debug Settings, in welchem die Launch Configurations zu finden bzw. anzulegen sind. Durch das Anlegen einer neuen LC können alle Einstellungen explizit festgelegt werden und finden später beim Export "runable Jar" Verwendung. Hierzu zählen unter anderem externe Sources und die Main-Method.

Im "runable Jar" Export ist jene Configuration nun unter
[Name der Lauch Configuration] - [Name des Projektes]
gelistet.

Unter Angabe des Export-Pfades und dem Library Handling "Extract required libraries into generated JAR" lässt sich der Export letztendlich in die gewünschte Stand-Alone JAR ausführen.

Danke.