Excel VBA - Emailbody aus Outlook auslesen


jerry0110

Erfahrenes Mitglied
Die Zelle ist leer wo das eingetragen wird.
Und es ist fest immer Zelle C + die Zeile.

Ich hoffe ich versteh das richtig was du meinst
 

jerry0110

Erfahrenes Mitglied
Du solltest prüfen ob die Zelle Cirgendwas gefüllt ist und nur dann den replace durchführen
Die Zellen sind immer gefüllt bevor das Replace kommt.
Ich habe das Makro jetzt per Hand (Schrift für Schritt) durchlaufen lassen.
Da kam der Fehler nicht.

Folgendes habe ich jetzt getestet. Ich habe einen Button wo das Makro hinterlegt ist.
Dann kommt die Fehlermeldung oder es wird so eingetragen wir das erste Bild.

Unbenannt.JPG

Dann klicke ich in der Umgebung in den Code und klicke dann auf start und es kommt keine Fehlermeldung und es wird so eingetragen.


Unbenannt2.JPG
 

Yaslaw

n/a
Moderator
Wenn die Zeile mit einem Text befüllt ist, dann würde der replace auch funktionieren.

Was deine 2 Grafiken pezüglich des Replace-Problemes aussagen sollten, habe ich keine Ahnung.
 

jerry0110

Erfahrenes Mitglied
Es ist total komisch. Drück ich auf den Button mit dem gleichen Makro dann kommt die Fehlermeldung und dann macht auch Typ unverträglich Sinn, weil die Zellen da leer sind.

Geh ich in die Entwicklungsumgebung und drücke es per Hand geht alles ohne Probleme :(
 

Yaslaw

n/a
Moderator
Ich hatte schon mal gefragt. Du verwendest range() ohne angabe einer Tabelle. Bist du sicher, dass das auf die richtige Tabelle zugreift?
 

jerry0110

Erfahrenes Mitglied
:cautious: Jetzt weiß ich was du meinst....

Ich habe jetzt Source auch noch nach dem gleich genutzt. Und schon kommt die Fehlermeldung nicht mehr.

Code:
Source.Range("C" & i).Value = Replace(Source.Range("C" & i).Value, "Total", "")
 

Neue Beiträge