Excel Datei erstellen

Tikonteroga

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich möchte aus einer .NET Application heraus eine Excel Datei erstellen.

Hier mal mein Ausschnitt aus dem Code den ich aktuell implementiert habe.

Code:
using Microsoft.Office.Interop.Excel;

[...]

string[] columnNames =
{
     "Column Name 1",
     "Column Name 2",
     "Column Name 3"
}

Application application = new Application();

Workbook workbook = application.Workbooks.Add();

Worksheet worksheet = workbook.Worksheets.Add();

for (int index = 0; index < columnNames.Length; index++)
{
     worksheet.Cells[0, index] = columnNames[index];
}

Mit diesem Code habe ich versucht die Spalten Namen zu definieren.

Nun bekomme ich aber immer bei folgendem Aufruf eine COMException.

Code:
worksheet.Cells[0, index] = columnNames[index];

Was mache ich falsch ?
 

Martin240

Grünschnabel
Ich habe mich die Tage auch mit Excel rumgeschlagen. Dabei habe ich das ganze mit der Range-Klasse gelöst. Probier mal folgendes:

Code:
Range zellen;
zellen = worksheet.get_Range("A1", "C1");
zellen.Value = columnNames;

Range bietet dir auch gleichzeitig Formatierungsmethoden an wie zum Beispiel .HorizontalAlignment() .Font() .Width() usw.

So kann man auch wunderschön mit einer Schleife über eine Datentabelle laufen und die Zeilen in Excel eintragen.

Grüße

//Edit sagt: willst du das ganze mit dem Cells-Aufruf machen, dann ruf die Methode .Value davon auf, wie bei Range auch, also:
Code:
sheet.Cells[0,index].Value = meinArray[index];
 
Zuletzt bearbeitet:

Neue Beiträge