ersten 2 IPblöcke gleich

Irgendjemand_1

Erfahrenes Mitglied
Hallo
Ich hab so ziemlich keine Ahnung von IPs & co.
Wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit, dass wenn die ersten beiden IPblöcke gleich sind, derselbe User dahinter sitzt?
Oder hat das gar nichts zu bedeuten?
 

Sinac

Erfahrenes Mitglied
Wenn nicht alle 4 genau gleich sind ist es zu 100% nicht der gleich User.
Wenn nur die ersten 2 oder 3 Bytes gleich sind könnte es sein, das bei User beim gleichen Provider sind. IP-Adressen sind im Internet immer einzigartig und die hast pro verbindung ins Internet auch nur eine - zumindest bei eine "normalen" Einwahl bzw. Verbindung. Du kannst die kleine Bereiche beim Provider zuweisen lassen, z.B. für eine DMZ oder so, aber das würde jetzt zu weit gehen.
 

Irgendjemand_1

Erfahrenes Mitglied
Dass du es 100%ig ausschließt, kommt wohl daher, dass du das missverstehst.
Die IPs sind keinesfalls zur gleichen Zeit on gewesen, also von daher können sich die 2 anderen Blöcke nochmal geändert haben.

Ich wollte nur wissen, ob es generell wahrscheinlich ist, dass das dann derselbe User ist, oder ob es sogut wie ausgeschlossen ist.
 

Sinac

Erfahrenes Mitglied
Es ist auch nicht generell wahrscheinlich, so gut wie ausgeschlossen. Ich denke auch das der Provider das technisch verhindern wird, obwohl die Wahrscheinlichkeit schon sehr sehr gering ist.
 

Nirraven

Erfahrenes Mitglied
Wenn die ersten beiden Blöcke gleich sind, und es sich um den gleichen Provider handelt, ist die Chance, dass es der selbe User ist, etwa (hab keine lust das genau zu rechnen) 1:65000
 

Irgendjemand_1

Erfahrenes Mitglied
Sinac hat gesagt.:
Es ist auch nicht generell wahrscheinlich, so gut wie ausgeschlossen. Ich denke auch das der Provider das technisch verhindern wird, obwohl die Wahrscheinlichkeit schon sehr sehr gering ist.
Ich hab mal was davon gehört, dass die ersten beiden Blöcke immer statisch sind.
Deswegen meinte ich :p