Einstellungen Benutzeroberfläche verändert

MikeGregan

Grünschnabel
Hallo zusammen

Ich stehe kurz davor zu verzweifeln....
Habe scheinbar aus versehen irgendwas in den Menü-Einstellungen falsch eingestellt. Auf jedenfal kann ich nun keine einzelnen Vertex, Edges und Faches mehr auswählen. Denn wenn ich einen anwähle, werden die restlichen Einheiten am Objekt ebenfalls ausgewählt und es erscheint alles in gelber Farbe. Ebenfalls werden Standardobjekte wie Würfel, Kegel etc. direkt in der Mitte der Plane plaziert. Am Anfang konnte ich noch auswählen wie gross die Grundfläche und Höhe sein kann, dass alles funktioniert nun nicht mehr. Eine Neuinstallation und Rücksetzung der Einstellungen haben ebenfalls nicht genützt.

Bitte helft mir, finde Maya sonst ein super Tool. Aber derzeit liegen meine Nerven blank.

Gruass Mike
 
P

pixelator

dir kann geholfen werden

Deine Transformationswerkzeuge sthen auf "soft select". Doppelklick auf eines der Werkzeuge öffnet die Optionen zum Werkzeug und hier kannst du weiter unten Soft select abwählen. Egal bei welchem Werkzeug ich soft select aktiviere: Es gilt für alle Transformationswerkzeuge. Funktioniert in etwa so wie ne weiche Auswahlkante in Photoshop. Schieb mal den Regler "Falloff radius" mal etwas weiter nach links, dann kriegst du auch noch rot und schwarz. Wenn du z.B. vertices skalierst, werden die gelben volle Möhre behandelt, die roten etwas weniger und die schwarzen garnicht. Es genügt schon einen vertex auszuwählen.
 

Anhänge

  • softselect.jpg
    softselect.jpg
    87 KB · Aufrufe: 12
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
P

pixelator

Um ein neues Objekt zu erstellen, gibt es zwei Möglichkeiten.

1. Create Nurbs Primitives bietet dir im Aufklappmenü die Option "interactive creation".
Wenn die aktiviert ist, kannst du deine Objekte mit der Maus aufziehen.

2. "interactive creation" ist abgewählt, du gibst die Werte über die Optionbox ein und dein Objekt erscheint im Ursprung.

Nummer 1 ist gut wenn mal man gerade eben ne Skizze machen will. Zum Ausprobieren oder so.

Ich bevorzuge Nummer 2 und ändere die Werte im Attribute Editor. Wenn ich im Attribute Editor oder in der Optionbox arbeite, bin ich über alle Werte genau informiert und kann präzise arbeiten.

Man glaubt es kaum, aber wenn man das oft macht, behält man die Zahlen im Kopf....

Gruß pixelator.
P.S. Bevor es an die Nerven geht, einfach hier fragen! Oder mal nen Tutorialwunsch äussern...
Wenn es die Zeit zulästt gucke ich hier täglich rein.