Eingabe in Tabellen Blatt suchen vergleichen zugehörige Tabelle ergänzen

Zwergensuse

Grünschnabel
Hallo Experten,

Ich brauche Hilfe. Auch das viele suchen und lesen von Foren hat mich nicht weiter gebracht. Im Gegenteil eher ein wenig verwirrt. Also es gibt eine Tabelle("Daten") in die alle Eingaben erfolgen.(von Spalte A bis Spalte J)(UsedRange)
Aus den Werten der Spalte A werden neue Tabellen Blätter generiert, das funktioniert. Mein Problem ist es wenn sich in der Tabelle "Daten" eine Änderung ergibt oder neue Daten hin zugefügt werden, auf die richtigen Tabellen Blätter zu zugreifen und die Daten einzutragen bzw. zu ergänzen.
Beispiel:
Tabellen Blatt "Daten"

A B C D E F G H I J
59678 Banner Grünkohl gelb
nach der Eingabe von Werten
A B C D E F G H I J
59678 Banner Braun gibt es Grünkohl gelb


Tabellen Batt 59678
A B C D E F G H I J

59678 Banner Grünkohl gelb

Wie kann ich jetzt die Werte "Braun" und "gibt es" in der Tabelle 59678 ergänzen.
Es gibt viele Tabellen Blätter die so behandelt werden müssten.
Gibt es dafür eine Lösung?
Für jede Lösung oder jeden Ansatz wäre ich sehr Dankbar.

Gruß
Susanne
 

ikosaeder

Teekannen-Agnostiker
Es gibt in Excel das Event Worksheet_Change, mit dem sich Makros starten lassen, wenn sich am Tabellenblatt etwas ändert.
http://www.ozgrid.com/VBA/run-macros-change.htm
Du kannst damit feststellen, in welcher Zelle sich etwas geändert hat. Daraus lässt sich die Reihe ableiten, und das zugehörige Tabellenblatt steht dann eben in der ersten Zelle dieser Reihe.
Alternativ kannst du mit Bezügen arbeiten und diese bereits beim Erstellen der Tabellen einsetzten:
z.B. auf Tabellenblatt 59678 in eine Zelle =Tabelle1!$B$59678 eintragen. Wenn sie die Zelle B59678 auf Blatt 1 ändert, wird dieser Inhalt auch entsprechent auf Blatt 59678 geändert.
Wenn du das entsprechend für alle Zellen in einer Zeile auf dem jeweiligen Blatt machst, werden die Inhalte automatisch geändert. Du musst nur entsprechend viele Felder vorsehen.

Gestatte mir eine kleine Anmerkung: Bei so vielen Tabellenblättern, bist du sicher das du das richtige Tool nutzt?
Wäre das nicht eher etwas SQL?
 

Zwergensuse

Grünschnabel
Hallo Experten,

Ich brauche Hilfe. Auch das viele suchen und lesen von Foren hat mich nicht weiter gebracht. Im Gegenteil eher ein wenig verwirrt. Also es gibt eine Tabelle("Daten") in die alle Eingaben erfolgen.(von Spalte A bis Spalte J)(UsedRange)
Aus den Werten der Spalte A werden neue Tabellen Blätter generiert, das funktioniert. Mein Problem ist es wenn sich in der Tabelle "Daten" eine Änderung ergibt oder neue Daten hin zugefügt werden, auf die richtigen Tabellen Blätter zu zugreifen und die Daten einzutragen bzw. zu ergänzen.
Beispiel:
Tabellen Blatt "Daten"

A B C D E F G H I J
59678 Banner Grünkohl gelb
nach der Eingabe von Werten
A B C D E F G H I J
59678 Banner Braun gibt es Grünkohl gelb


Tabellen Batt 59678
A B C D E F G H I J

59678 Banner Grünkohl gelb

Wie kann ich jetzt die Werte "Braun" und "gibt es" in der Tabelle 59678 ergänzen.
Es gibt viele Tabellen Blätter die so behandelt werden müssten.
Gibt es dafür eine Lösung?
Für jede Lösung oder jeden Ansatz wäre ich sehr Dankbar.

Gruß
Susanne

Es gibt in Excel das Event Worksheet_Change, mit dem sich Makros starten lassen, wenn sich am Tabellenblatt etwas ändert.
http://www.ozgrid.com/VBA/run-macros-change.htm
Du kannst damit feststellen, in welcher Zelle sich etwas geändert hat. Daraus lässt sich die Reihe ableiten, und das zugehörige Tabellenblatt steht dann eben in der ersten Zelle dieser Reihe.
Wie müsste ich das machen?
Alternativ kannst du mit Bezügen arbeiten und diese bereits beim Erstellen der Tabellen einsetzten:
z.B. auf Tabellenblatt 59678 in eine Zelle =Tabelle1!$B$59678 eintragen. Wenn sie die Zelle B59678 auf Blatt 1 ändert, wird dieser Inhalt auch entsprechent auf Blatt 59678 geändert.
Wenn du das entsprechend für alle Zellen in einer Zeile auf dem jeweiligen Blatt machst, werden die Inhalte automatisch geändert. Du musst nur entsprechend viele Felder vorsehen.
Könnte man das auch mit einem Makro machen? Für jedes Tabellen Blatt.(werden mit einem Makro erstellt). Es kommen immer neue dazu.
Gestatte mir eine kleine Anmerkung: Bei so vielen Tabellenblättern, bist du sicher das du das richtige Tool nutzt?
Wäre das nicht eher etwas SQL?
Kann ich leider nicht benutzen.
Vielen Dank für Deine Antwort
Susanne
 

ikosaeder

Teekannen-Agnostiker
Du kannst einen Zellbezug per Makro erzeugen:
Visual Basic:
Range("A1").Formula="=Tabelle1!A2"

Was die Events betrifft, da habe ich von den Details keine Ahnung. Musst du dir selber anlesen.