Einfache Erklärungen

Sambistas

Grünschnabel
Also Hallo erstmals :p
Ich hab hier mal ein Counter-script reingetan, welches auch prima funktioniert. Nun meine Bitte, könntet ihr mir diese Befehle erklären:
flock($fp, 1);
fseek($fp,0);
flock($fp, 3);

counter-script
PHP:
<?php
$COUNT_FILE = "counter.txt";
if (file_exists($COUNT_FILE)) {
$fp = fopen("$COUNT_FILE", "r+");
flock($fp, 1);
$count = fgets($fp, 4096);
$count += 1;
fseek($fp,0);
fputs($fp, $count);
flock($fp, 3);
fclose($fp);
} else {
echo "Can't find file, check '\$file' var...<BR>";}
?>
 

eViLaSh

Erfahrenes Mitglied
flock -- Portables Datei-Verriegelungs-Verfahren

bool flock ( int fp, int operation [, int wouldblock])
PHP liefert einen portablen Weg, Dateien in einer "beratenden" Art und Weise zu verriegeln. D.h. alle zugreifende Programme müssen die gleiche Art und Weise der Verriegelung benutzen, oder es funktioniert nicht.

das heisst, immer nur einer kann auf deine datei ($fp) zu greifen...


fseek -- Positioniert den Dateizeiger

da stellt er den auf den anfang der datei...

also
flock($fp, 1); 1= verriegelt die datei zum lesen
fseek($fp,0); 0 = anfang der datei (denk ich :))
flock($fp, 3); 3= Gibt eine Verriegelung wieder frei
 

Sambistas

Grünschnabel
vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen vielen Dank
 

eViLaSh

Erfahrenes Mitglied
nichts zu danken :>


hättest du ne php-referenz könntest du dir das auch selber raussuchen ;)
 

dave_

Erfahrenes Mitglied
php.net wird er wohl haben :rolleyes:

ausserdem, immer wieder cool wenn man ein sich ein script baut und die funktionen erklärt bekommen muss %)

kann ja irgendwas nicht stimmen :p