Ein altes Script zum Funktionieren bringen?

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen…

Webhufi

Erfahrenes Mitglied
Ich habe alle Einträge auskommentiert und dann einzeln wieder aktiviert; so konnte ich alle Fehler finden. Ich lerne immer wieder dazu, dank deiner Hilfe.
Jetzt kann ich mit der Scannerei weiter machen.

Den Text im geöffneten Bild habe ich gelöscht, nur den Hinweis "close window" kriege ich nicht weg. Er ist unnötig, aber ich finde den entsprechenden Eintrag nicht. Dafür habe ich den grauen HG durch das HG-Bild im Album ersetzt (ist homogener); immerhin habe ich das gefunden ;-)

Umlaute sind auch wieder da!

Es gibt im Album zwei Wahlmöglichkeiten: zeige Bilder in diesem Fenster und zeige Bilder in einem neuen Fenster. Es wird aber immer ein neues Fenster geöffnet. Was passiert im ersten Fall? Ich würde das vielleicht für sinnvoller halten; kannst du mir das mal zeigen?

Schau hier die neue Testseite, wenn du möchtest

BTW: Stimmt! Zwischen den Röhren der über zwei Meter hohen Rechner, die immerhin die Grundrechenarten beherrschten, sind Viecher rumgekrochen (meistens Wanzen und Käfer = bug) und haben manchmal die Elektronik lahmgelegt... :) Heutzutage kommt da sicher nicht das kleinste Viech mehr rein... ;-)
 

Sempervivum

Erfahrenes Mitglied
Es gibt im Album zwei Wahlmöglichkeiten: zeige Bilder in diesem Fenster und zeige Bilder in einem neuen Fenster. Es wird aber immer ein neues Fenster geöffnet.
Das ist mir auch schon aufgefallen. Ich werde es mir mal ansehen. Wenn Du es für sinnvoller hältst, das Bild im selben Fenster zu öffnen, könnte die Auswahl entfallen und man würde Platz gewinnen.

nur den Hinweis "close window" kriege ich nicht weg. Er ist unnötig, aber ich finde den entsprechenden Eintrag nicht.
Das ist einfach, Du brauchst nur die eine Zeile zu löschen, die ich hier mit Pfeil markiert habe:
Code:
        // Auch das HTML für das Bild im Body eintragen
        var thehtml = '<figure><div id="bgimg" style="background:url(parchment.jpg)"><img src="' + picName + '"></div>'
            //+ '<figcaption>' + ActiveArray[current].TxtVal + '</figcaption>
            + </figure>' // <-- dieses muss erhalten bleiben
            + '<a href="javascript:window.close();">close window</a>'; // <-- diese Zeile loeschen
        bodyWin.innerHTML = thehtml;

    }, 100);
}
Außerdem ist mir aufgefallen, dass das HTML fehlerhaft ist: Das schließende </figure> muss erhalten bleiben.
 

Sempervivum

Erfahrenes Mitglied
Es gibt im Album zwei Wahlmöglichkeiten: zeige Bilder in diesem Fenster und zeige Bilder in einem neuen Fenster. Es wird aber immer ein neues Fenster geöffnet.
Die Ursache habe ich jetzt gefunden: Bei Klick auf das Bild links im Notizblock ist die Auswahl nicht wirksam, weil dieses Bild in einem a-href-Tag liegt, das sofort das Bild im neuen Fenster öffnet, ohne die Radiobuttons abzufragen. Man könnte dies ohne Probleme ändern und die Auswahl dort abfragen, aber Du schriebst ja oben, dass Du eine Auswahl nicht für sinnvoll hältst. Verstehe ich das richtig, dass Du meinst, wir sollten auf das neue Fenster verzichten und das große Bild im selben Fenster anzeigen?
 

Webhufi

Erfahrenes Mitglied
Wenn ich das + </figure>' wieder einfüge, funktioniert nichts mehr.

close window rausgenommen, es steht aber immer noch im Fenster.

Zum Fenster:

Ich habe den Body nach links gestellt, wegen der (vielleicht) besseren Anzeige im Smartphone; da ich keines habe, kann ich das nur in der Vorschau meines CMS sehen (Foto). Möglicherweise ist das aber auch egal.

Die Page habe ich als iFrame in mein CMS integriert, s. neuer Link
Responsive ist sie auch, bis halt auf die großen Bilder.

Was passiert, wenn wir die großen Bilder im gleichen Fenster öffnen? Dann müssten sie ja im Smartphone auch zu sehen sein? Vielleicht sogar responsive?

Die Fensterabfrage können wir getrost weglassen.
 

Anhänge

  • smarte Ansicht.jpg
    smarte Ansicht.jpg
    103,6 KB · Aufrufe: 2

Sempervivum

Erfahrenes Mitglied
Was passiert, wenn wir die großen Bilder im gleichen Fenster öffnen? Dann müssten sie ja im Smartphone auch zu sehen sein? Vielleicht sogar responsive?
In meinem Smartphone (Samsung A50, Android) sind sie auch bei der jetzigen Version zu sehen, d. h. mit neuem Fenster und lassen sich auch einigermaßen in das Browserfenster einpassen. Einigermaßen schließt ein: "nicht präzise", aber ganz akzeptabel. Das größere Problem auf dem Smartphone ist die Hauptseite, denn im Hochformat passt die nicht hinein und man muss ständig scrollen. Wenn man es vernünftig machen wollte, müsste man die Darstellung umschalten und die linke und rechte Seite des Notzibuches im Hochformat untereinander darstellen.
 

Webhufi

Erfahrenes Mitglied
Hm, ich denke, dann können wir das so lassen. Ich sehe ja ständig Leute, die ihr Gerät seitlich drehen; das müsste dann genügen, denke ich. Dann könnten wir ja einfach eine der beiden Auswahlen weglassen, oder? Im Querformat passt auch das Album perfekt rein.

Ach ja: Wenn du das Fenster noch einen Tick verkleinerst, so dass es nur ganz knapp um die Bilder herum liegt?
 

Webhufi

Erfahrenes Mitglied
Noch etwas: Die Auswahlmöglichkeit habe ich entfernt. Ich überlasse es deiner Erfahrung, ob die großen Bilder sich dann in einem neuen oder im gleichen Fenster öffnen. Ich kann es leider nicht ausprobieren, wie das aussehen wird.
 

Sempervivum

Erfahrenes Mitglied
ich denke, dann können wir das so lassen. Ich sehe ja ständig Leute, die ihr Gerät seitlich drehen; das müsste dann genügen, denke ich.
Ich konnte es trotzdem nicht lassen, es zu implementieren. Sieht dann auf meinem Handy so aus:
Screenshot_20200201-214033_Samsung Internet.jpg
Wenn es dir nicht gefällt, können wir es leicht im CSS wieder deaktivieren.

Wenn du das Fenster noch einen Tick verkleinerst, so dass es nur ganz knapp um die Bilder herum liegt?
Das ist das, was ich oben meinte:
lassen sich auch einigermaßen in das Browserfenster einpassen. Einigermaßen schließt ein: "nicht präzise", aber ganz akzeptabel.
Die Berechnungen haben sich bei einem neuen Fenster etwas schwierig gestaltet. Leichter wäre es, wenn wir eine Lightbox verwenden würden, das würde dann so aussehen:
hufnagel-lightbox.png
Man könnte auch noch einen weißen Rand drum herum machen.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen…

Neue Beiträge