Anzeige

Ebenenobjekt soll mit Wind interagieren C4D R16 Studio

kalterjava

Erfahrenes Mitglied
#1
Hallo zusammen,

ich habe mal eine generelle Frage ob man mit den Dynamics von C4D auch Polygonobjekte mit Wind bewegen kann?

Ich würde gerne ein Schild mit Hilfe des Windobjekts drehen lassen. Ist C4D dazu in der Lage?
Wenn ja, wie würde das gehen?

Ich vermute, dass man mit einem Konnektor die Drehung des Schildes (in der Form einer einfachen Ebenen) ermöglichen kann und ich weiß, wenn jetzt ein anderes Objekt dagegen fallen würde, dass es sich drehen läßt, wie steht es jedoch wenn kein Objekt drauffallen, sondern Wind darauf wirken soll?

Vielen Dank für eure Antworten und schöne Grüße
 

Matthias

Spasspatrouille
#2
hi

Was spräche dagegen, ein 2-Punkt-Spline im Wind wehen zu lassen.
Dann zeigst du mit einem Null-Objekt auf den herumwehenden Punkt.
Den entsprechenden Winkelwert dieses Null-Objekts überträgst du dann mit einer Dämpfung (Mischen-Node) auf deine Wetterfahne - oder was-auch-immer :)

Lieber Gruss
Matthias
 

CUBEMAN

Premium-User
#3
Die Partikel Modifikatoren wirken auch auf Dynamics. Sie können sogar für korrekte aerodynamische Berechnungen verwendet werden.
Dem sich im Wind drehenden Schild sollte also nichts im Wege stehen.

Grüße, CUBE
 

kalterjava

Erfahrenes Mitglied
#4
hi

Was spräche dagegen, ein 2-Punkt-Spline im Wind wehen zu lassen.
Dann zeigst du mit einem Null-Objekt auf den herumwehenden Punkt.
Den entsprechenden Winkelwert dieses Null-Objekts überträgst du dann mit einer Dämpfung (Mischen-Node) auf deine Wetterfahne - oder was-auch-immer :)

Lieber Gruss
Matthias
Hi Matthias,

vielen Dank für deine Antwort.

So sprichst vermutlich von einer xpresso-Lösung oder?

Ich würde gerne eine echte aerodynamische Lösung haben, wo sich auch mehrere Objekte durch den Wind drehen und darauf reagieren. Also eher so was wie Cubeman vorgeschlagen hat.
Aber ich werde mir deine Lösung auch noch mal anschauen.
Vielen Dank

LG
 

kalterjava

Erfahrenes Mitglied
#5
Die Partikel Modifikatoren wirken auch auf Dynamics. Sie können sogar für korrekte aerodynamische Berechnungen verwendet werden.
Dem sich im Wind drehenden Schild sollte also nichts im Wege stehen.

Grüße, CUBE
Ja, das hört sich gut. Hast du da zufällig ein Tutorial, das so die Basics für diese Art von aerodynamischen Animationen mit C4D aufzeigt.

Vielen Dank schon mal

LG
 

kalterjava

Erfahrenes Mitglied
#7
Hi Cube, das hilft mir nicht so ganz weiter - habe dort nachgeschaut - aber egal, ich schau mal im Netz ob ich was Ähnliches finde.

Viele Grüße
 
Anzeige

Neue Beiträge

Anzeige