Dynamisches Poylgon

hannibal_of_rom

Grünschnabel
Hallo
Ich habe ein scheinbar einfaches Problem, was mir ganz schöne Kopfschmerzen bereitet. Es geht darum: Ich habe zwei Objekte z.B. Rechtecke, welche mit einem Polygonzug verbunden werden soll. Soweit so gut. Nun ist meine Anforderung, dass wenn ich ein Rechteck verschiebe, sich der Polygonzug anpasst. Ich möchte den Polygonzug aber nicht entfernen und einen neuen zeichnen, sondern die Punkte des Bestehenden verändern. Ich finde aber nicht raus wie. Mein erster Gedanke war die Matrix dahinter zu transformieren, jedoch konnte ich nur das GraphicPaths Objekt(sprich mein Polygonzug) um x,y verschieben oder rotieren.
Würd mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte
Gruß
Christian
 

MikeBi

Mitglied
Hallo,

Du kannst doch dem GraphicsPath eine Trasformationsmatrix zuweisen. Durch kann der Path skaliert und verschoden werden.

Mike

Code:
    Dim Transformation As New Drawing.Drawing2D.Matrix
    Transformation.Scale(Scale, Scale)
    GraphicsPath.Transform(Transformation)
 

hannibal_of_rom

Grünschnabel
Hallo Mike
Danke für den Hiweis. Vielleicht kam mein Problemdarstellung nicht so gut rüber.
mit Transformation kann ich ein objekt größer und kleiner machen(scale) oder auch rotieren und verschieben etc., aber keine neue Form erstellen. Ich benutze VS 2005. Vielleicht kann die Polyline in VS 2008 mehr und kann ihre Punkte nachträglich verändern?
Gruß Christian