Druck-Positionierung bei API TextOutW

ronaldh

Erfahrenes Mitglied
Ich muss in bestehende Ausdrucke Unicode-Strings integrieren. Dazu kann man ja wunderbar die API-Funktion TextOutW verwenden. Das heißt, ich nutze das VB Printer-Objekt, drucke so einiges, und dann will ich den/die Unicode Strings drucken (die standardmäßig ja vom Printer Objekt nicht unterstützt werden).

Meine Unicode-Strings werden auch gedruckt, jedoch nicht dahin, wo erwartet.

Das VB-Printer Objekt ist auf vbMillimeters eingestellt. Die API-Funktion ignoriert dies jedoch anscheinend. Ich habe schon einige Umrechnungen probiert (in Pixel oder Twips z.B.), jedoch kommt der Ausdruck dann immer noch nicht dort, wo er soll.

Weiß jemand, welche ScaleMode die API erwartet, bzw. wie ich das am besten umrechnen kann?