Dreiecksdiagramm erstellen

BIAsTeR

Mitglied
Hi,
ich habe von nem Prof. die Aufgabe bekommen ein Dreiecksdiagramm zu erstellen.
Als mögliche Programme sind im PC-Pool von der Uni Macromedia Freehand MX und Adobe Illustrator CS2 installiert.
Von der Funktionsweise sind die ja auch sehr ähnlich (Illustrator ist im Prinzip ja die Fortführung von Freehand).
Leider bieten die Diagrammtools nicht die Möglichkeit komfortabel ein Dreiecksdiagramm zu erstellen.
Hat wer ne Idee wie man diese Art Diagramme am besten erstellen kann bzw. weiss jemand wo man Plugins für so ein Diagramm herbekommen könnte?

Ein Dreiecksdiagramm allgemein ist ein gleichschenkliges Dreieck, wo auf jeder Achse ein Merkmal dargestellt wird. Dort wo sich die Werte schneiden, kann man Typen ablesen.
Zum Beispiel wenn man die Beschäftigten in Deutschland nimmt und diese in die 3 Wirtschaftssektoren aufteilt kann man wenn man das auf Kreisebene macht ablesen ob die Mehrheit der dargestellten Kreise zum Dienstleistungssektor gehören etc....

mfg
Ben
 

akrite

Erfahrenes Mitglied
die Aufgabe bekommen ein Dreiecksdiagramm zu erstellen.
... dynamisch, mit Werten aus der Db oder einfach nur grafisch ?
(Illustrator ist im Prinzip ja die Fortführung von Freehand)
...als Freehand-Freund muß ich da klar widersprechen. Beide sind ziemlich lange parallel gelaufen, Freehand ist länger auf dem Markt gewesen.
Leider bieten die Diagrammtools nicht die Möglichkeit komfortabel ein Dreiecksdiagramm zu erstellen.
... es sind ja auch nur Vektorgrafikprogramme, zeichnen, zeichnen zeichnen steht im Vordergrund
Hat wer ne Idee wie man diese Art Diagramme am besten erstellen kann bzw. weiss jemand wo man Plugins für so ein Diagramm herbekommen könnte?
...da es sich um ein mathematisches Problem handelt, würde ich eher bei Maple, MathCAD suchen.
Ein Dreiecksdiagramm allgemein ist ein gleichschenkliges Dreieck,
...gleichseitiges Dreieck, aber mittlerweile auch schon egal.
 

Jan-Frederik Stieler

Monsterator
Moderator
...gleichseitiges Dreieck, aber mittlerweile auch schon egal.
Ein gleichseitiges Dreicek kann auch gleichschenklig sein. Weil bei einem gleichschenkligen Dreieck zwei Seiten und zwei Winkel gleich groß sind ;) .
Ansonsten hast du ja alles andere schon geschrieben wo ich auch noch drüber nachgedacht habe.

Gruß
 

Neue Beiträge