Document.Open Syntax ?

Christian Kusmanow

Erfahrenes Mitglied
MFC openGL hat gesagt.:
Aber wie schon gesagt, der Code hat bei mir "sicher" funktioniert, auch ohne den Codeteil.
Sicher funktioniert der Code, nur darum geht es gar nicht.
Es geht darum das alle verwendeten Resourcen der WordInstanz geschlossen werden.
Ich kenn es vom Excel das sich das Dokument schließt und sogar von der Taskleiste verschwindet,
aber die ExcelInstanz immer noch vorhanden ist sofern man ihre verwendeten Resourcen
nicht mit Marshal.ReleaseComObject schließt.
MFC openGL hat gesagt.:
Evtl liegt das aber auch an den Libery's, welche ich verwendet hab. Der Post dort ist ja schon 1 Jahr alt...

Wissen die Götter, ich zumindest nicht.
Norbert Eder hat gesagt.:
TCP/IP is auch schon > 20 Jahre alt und ist auch noch gültig ;-)
Touché :D
 

MFC openGL

Erfahrenes Mitglied
Zwingt dich doch keiner das Word hinterher wieder zu schließen.... Das ist nur ein Beispielcode... Du kannst genauso sagen wenn es schon offen war, lass es offen...

Beispielcode != "Copy/Paste -> Compilieren -> Klappt für jedes Problem"Code
 

Christian Kusmanow

Erfahrenes Mitglied
Darum geht es nicht. Der Code funktioniert sicher auch ohne.
Du hättest nur ne WordInstanz im Arbeitsspeicher rumschwirren, von der der User keine Ahnung hat.
Öffnet das Programm 100 o. mehr Instanzen am Tag, kannst Dir ausmalen was passiert. ;)
Vor allem wenn der User permanent den Ruhezustand verwendet, so wie ich. :p
 

MFC openGL

Erfahrenes Mitglied
Auch da stimme ich dir nicht zu. Ich habe das soweit bei mir getestet gehabt. Der benötigte Arbeitsspeicher hat sich in meinen Tests durch den Code nie erhöht gehabt. Also kann keine Instanz übergeblieben sein.

Aber ihr 2 könnt euch ja zusammentun und eine verbesserte Version des Codes Posten, damit andere auf keinen Fall solche Problem bekommen ;)
 

Christian Kusmanow

Erfahrenes Mitglied
Hast da richtig den Taskmanager überwacht? Ich mein wenn sich der Norbert sicher ist
dass das gebaucht wird, muss die WordInstanz nach dem Beenden ja noch vorhanden sein.
Wenn Du sagst das sie ohne Marshal.ReleaseComObject wirklich geschlossen wurde,
bin ich jetzt etwas verwirrt.

Btw. kann es nicht schaden wenn Du die eine Zeile unten an deinen Code mit drann klatschst,
über die wir jetzt schon 10 Posts lang diskutieren. :D

Das währe dann die verbesserte Version. :p
 

MFC openGL

Erfahrenes Mitglied
Habs in dem Post drangehängt...

Und nein, ich schaue natürlich immer erst in den Taskmanager, nachdem ich mein Programm geschlossen habe... damit ich ja nix sehe.... *löl*

So, hoffe ihr seid jetzt zufrieden.... will wieder an die Arbeit... Chefin schaut schon wieso ich hier immer sooo verdammt lange tippe, und dann wieder nicht ;)