Directory - Chooser

Dario Linsky

Erfahrenes Mitglied
Was spricht gegen den normalen SelectDirectory-Dialog? Der Dialog rechts ist eher ein normaler OpenDialog für Dateien, nicht für Verzeichnisse.

Oder verwechselst Du gerade die Seiten?
 

DanMcFly

Mitglied
Hi, nö ich habs schon richtig geschrieben :), der rechte ist der der aufgeht wenn du z.b. im Word auf "Extras->Optionen->Speicherort für Dateien" gehst. Steht ja auch im Dialogfenster "Ordnername" und Du kannst auch keine Endungen auswählen.

Mir gefällt der erste nicht weil ich
1) keine Netzlaufwerke habe
2) Ansicht nicht beeinflussen kann (Details, grosse Icons u.s.w.)
3) Favoriten/Verlauf/Desktop u.s.w. fehlen
4) weil wir eigentlich so nah wie möglich am Windows-API sein möchten (Wegen DAU's)
5) Weil ichs einfach will :)

Ich meine ich kann mit dem linken schon leben (Killerkriterium war nur "Neuer Ordner erstellen" und das haben wir ja so). Nur wäre der andere halt schöner.

Vielleicht weiss ja auch einer in welchem Windows-DLL der Dialog versteckt ist und wie die Methode heisst. Würde mir auch schon helfen.