Digitale Uhr in Javascript

HigH_HawK

Grünschnabel
Hallo Gemeinde,

Ich habe nun schon durch das ganze Google gesucht, bin jedoch nicht fündig geworden.

Ich suche ein JavaScript womit ich eine Digitale Uhr in echtzeit anzeigen kann. Die Uhr sollte halt im Format "HH:MM:SS" (HH = Stunde, MM = Minute, SS = Sekunde) sein, die Sekunden sollten beweglich sein, ich habe schon welche im Internet gefunden jedoch muss ich dazu ein Textfeld erstellen, ich möchte es aber gern als normal text haben z.B. Es ist HH:MM:SS (HH = Stunde/n, MM = Minute/n, SS = Sekunde/n)

Ich habe schon eine Datum anzeige gemacht doch mit der Uhrzeit komme ich nicht klar.

Könnte mir einer da ein bisschen auf die Sprünge helfen.

Ich bin sehr dankbar für jede Antwort und Hilfe.

Mit Freundlischen Grüssen

HigH_HawK
 
Falls du mit deinem Script die Echtzeit anzeigen lassen möchtest dann benutz mal bitte die Suchfunktion hier im Forum, denn genau das habe ich vor ein paar Tagen auch gemacht und hab gefunden, was ich gesucht hatte

:google:
 
Hi,

Dan ist Deine Suchfunktion anders wie meine, denn in meiner Suchfunktion habe ich nichts gefunden was mir in der Sache weiterhelfen könnte.

Mit Freundlischen Grüssen

HigH_HawK

Edit: Ich werde es wohl in PHP machen müssen, denn wie ich gerade heraus gefunden habe nimmt Java nur die Clientseitige zeit und PHP die vom Server.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo,
hatte mir vor Zeiten auch sowas geschrieben:

HTML:
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" lang="de" xml:lang="de">
<head>
<title>Time</title>
<script type="text/javascript">
<!--
function start() {
	time();
	window.setInterval("time()", 1000);
}

function time() {
	var now = new Date();
	hours = now.getHours();
	minutes = now.getMinutes();
	seconds = now.getSeconds();

	thetime = (hours < 10) ? "0" + hours + ":" : hours + ":";
	thetime += (minutes < 10) ? "0" + minutes + ":" : minutes + ":";
	thetime += (seconds < 10) ? "0" + seconds : seconds;

	element = document.getElementById("time");
	element.innerHTML = thetime;
}

//-->
</script>
</head>
<body onload="start();">
 <span id="time"></span>
</body>
</html>

Viel Spaß damit.

Gruß
Marvin
 
Hi Gemeinde,

Ich entschuldige mich für meine letzteren Post, ich hatte erst geschrieben und dann nachgedacht, was man ja bekanntlich nicht machen sollte, ich danke Dir Marvin Schmidt für dein Beispiel, werde dies heute Abend nach der Arbeit mal probieren und dann berichten wie es funktioniert.

Hätte vielleicht auch noch einer einpaar Tips wie ich JavaScript mehr ins Detail lernen kann. "Weiterbildng"

Mit Freundlischen Grüssen

HigH_HawK
 
HigH_HawK hat gesagt.:
Hätte vielleicht auch noch einer einpaar Tips wie ich JavaScript mehr ins Detail lernen kann. "Weiterbildng"

Wenn ich etwas lernen will, kauf ich mir ein passendes Buch dazu... würde ich bei Javascript aber nicht empfehlen, da diese Sprache in der Praxis doch sehr abhängig ist von den Browsern.... Theorie und Wirklichkeit gehen da zuweilen sehr stark auseinander, auch gibt es mit jeder Browserversion Neuerungen, auf die ein Buch nicht flexibel eingehen kann.

Ich würd mir erstmal komplett den JS-Teil von SelfHTML durchlesen, damit du weisst, was JS überhaupt alles kann. Dann kannst du dir anhand der Informationen ein Projekt vornehmen, probieren, hier fragen usw. :)

Du solltest auch eifrig bei http://msdn.microsoft.com Lektüre betreiben, dort findest du Informationen zum Scripting im IE, was u.U. sehr stark von den anderen Browsern abweicht und ein weitaus grösseres Spektrum bietet.
 
Zurück