[DELPHI/SOAP] Klasse inh. v. TObject um die Fnkt. eines Interfaces(WSDL) erweitern

Bexx

Verrückte Erfinderin bei Daniel Düsentrieb
Guten alle miteinander,

hab da ein SOAP/API Problem. Ich kann die Funktionen vom Interface nicht in meiner TObject abgeleiteten Klasse aus sehen, weil alle Eigenschaften die verfügbar sind, private member sind und ich weiß nicht wie ich meiner Klasse sagen kann, dass die doch bitte von diesem Interface erben möchte oder sich mit ihm 'anfreunden' wie es in c++ bspw. möglich ist.
Kann ja nicht sein, dass die Lösung ist, dass ich in das Interface selbst erst alle Accessors als Public Attribute reinschreiben und auf die entsprechenden Member verweisen muss oder?

Kann mir jemand vlt en Tipp geben? Ich kann Delphi noch nicht so lange und weiß nicht was ich da ggf. für andere Möglichkeiten noch habe...

LG

Rebecca
 
Zuletzt bearbeitet:

Bexx

Verrückte Erfinderin bei Daniel Düsentrieb
Es ist die HTTPRIO Komponente die das Instanzieren möglich macht.

Nicht, dass ich nicht sowieso damit gerechnet hab, dass in meinem Lieblingsforum einfach keine Delphi Programmierer sind oder dass die die es wussten, sich für solch lapidare Themen einfach zu fein sind...ICH WERDE HIER DIE STELLUNG HALTEN und meine Fortschritte anderen zugänglich machen, damit nicht jede Socke hier zig tausend Mal das Rad erfindet!
Könnte mich schon wieder aufregen, aber naja, es bringt ja doch nichts.

Da steht alles was es zu wissen gibt über den Zugriff auf das Interface in gut erklärter Weise drin.
http://docwiki.embarcadero.com/RADStudio/XE4/en/Calling_Invokable_Interfaces


Bis nächstes Mal