Datum subtrahieren für Mittelwert

nafets

Mitglied
Hallo

Weiss jemand gerade wie ich verschiedene Datumsangaben von einander abziehen kann damit ich einen Durchschnittswert erhalte?

Ziel: RG-Datum 12.08.2004
Zahlung 20.08.2004

Zahlungsdauer = 8 Tage

Jetzt das Ganze auf mehrere Datensätze und was ist eigentlich mit den unterschiedlichen Monatstagen 30 / 31?

Danke & Gruss
 

Luzie

Erfahrenes Mitglied
Hi

die Einheit bei Zeit- und Datumswerten ist der Tag.
Es reicht also, wenn Du beide Daten in der SQL voneinander abziehst.
 

nafets

Mitglied
Hi

hab ich ausprobiert, aber ich werde aus dem Resultat nicht schlau.

habe die zwei Felder

fDatum = wir bei rechnungsgenerierung erstellt und eingetragen
fZahlung = wird bei Zahlung ausgefüllt

wie du gesagt hast voneinander abgezogen(sind beides "datetime" Felder)

fDatum - fZahlung
02.09.2004 - 12.08.2004

Resultat = 22.01.1900

Muss ich noch was am Feld einstellen oder was fehlt?
 

Luzie

Erfahrenes Mitglied
Hi

ich meinte eigentlich direkt im Select-Statement

select fDatum - fZahlung as result from tabelle
 

nafets

Mitglied
Hab ich ja

SELECT fKD, fZahlung - fDatum AS Expr1, fRG
FROM dbo.fHistory
GROUP BY fKD, fRG, fZahlung - fDatum

ich verwalte meien MS-SQL in Access und da mache ich ein view mit oben genanntem SQL-Statement, da ich die Abfrage noch weiterverwenden möchte.
 

Luzie

Erfahrenes Mitglied
hmmmm...

also bei mir funktioniert das in Access auch ohne Datediff.
Ansonsten versuchs mit dieser Funktion

SELECT datediff('d',a,b) AS Wert from Tabelle
 

nafets

Mitglied
Coooooolllllll

funktioniert einwandfrei, tja man muss eben nur die richtigen Leute fragen :)

Danke vielmals

Gruss

Stefan
 

Neue Beiträge