Daten aus einem DataSet in ein Objekt speichern

mage

Erfahrenes Mitglied
Ich würde auch einen oder sogar mehrere Konstruktoren empfehlen.
Eine Methode die das Objekt per Dataset/Datatable füllt ist auch nicht zu empfehlen. Besonders wenn die Werte aus festen Positionen gefüllt wird. Dann ist man immer auf die Struktur des DataSet/DataTable festgelegt. Das sollte sich eher umgekehrt nach dem Objekt richten.
 

Reverent

Erfahrenes Mitglied
Danke mage,
für deine Antwort, ich hatte mir das jetzt im nach hinein so Überlegt das die Buisnessschicht und die Datenschicht Daten über die Objekte austauschen. In der Datenschicht werden die Objekte über so eine Funktion gefüllt, die Funktion baue ich aber nicht in die Objekte.
Die Darstellungesschicht und die Buisenessschicht tauschen auch Daten nur über diese Objekte aus und das Befüllen der Objekt erfolgt über verschieden Konstruktoren.
Bis Dann
Markus
 

mage

Erfahrenes Mitglied
Schau dir vielleicht mal die Webcastserie zu Patterns von MS Mitarbeiter Dirk Primbs an.
Dort gibt es gute Anregen wie man Objekte miteinander aufbaut und in Beziehungen setzt.

Leider ist dort das Providerpattern nicht vorhanderen, weil wohl die Aufzeichnung fehlgeschlagen ist.

Wbcast Serie: Patterns im Einsatz
 

Neue Beiträge