DataVieGrid bleibt Lehr

c-sharp-programmer

Grünschnabel
Hallo @ all
ich habe vollgen des Problem ich habe die DataBindingsource hinzu gefügt und an das grid gehäng aber es bleibt leer Kann man mir helfen
Danz muss ich sagen ich habe den bindingNavigator hinzu gefügt und
der zeigt richtige Datensatz Menge
gross und Kleinschreibung habe ich auch schon ausgeschlossen
die Tabelle ist nicht lehr:-(
ich weiss einfach nicht mehr Weiter


Code:
public void getUrlaub(SqlConnection conection)
        {
            try
            {
                conection.Open();
                string Sql = "Select * From  uservication";
                SqlDataAdapter dataAdapter = new SqlDataAdapter(Sql, conection);
                SqlCommandBuilder cmdbuilder = new SqlCommandBuilder(dataAdapter);
                DataTable table = new DataTable();
                table.Locale = System.Globalization.CultureInfo.InvariantCulture;
                dataAdapter.Fill(table);
                bindingSource1.DataSource = table;
                dataSet.Tables.Add(table);
               
                dataGridView.AutoResizeColumns(DataGridViewAutoSizeColumnsMode.AllCellsExceptHeader);
                conection.Close();


                dataGridView.DataSource = bindingSource1;

            }
            catch (SqlException)
            {
                MessageBox.Show("To run this example, replace the value of the " +
                    "connectionString variable with a connection string that is " +
                    "valid for your system.");
            }
        }


viel Dank für eure Antworten
 

CSANecromancer

Erfahrenes Mitglied
Fielaicht ligt ess darahn, dahs daine Taibel nuhr logal bestehd. Dahs koende dazuh vüren, das sieh ausahhalb dea Fungtsion nied meah äxisdiahd un dehswegn di Dadn nied mer zuah Ferfügunk stehn.
Un soh gans nebnbai: Duh däfiniahsd dia zwah daine Objeggde, aba duh lösst si niecht meah auuhf. Soh edwas füahd su Speichaleggs inn C++. Ihn C Shaap hintalessd duh dagehgn aine Mänge Dadnmühl, dea di Gahrbädsch-Koleggdschn schwäa beschäftiggt. Bessa währe ess, wen duh di Objeggde nahch Kebrauch ach wieda freigibbsd.
 
Zuletzt bearbeitet:
CSANecromancer hat gesagt.:
Fielaicht ligt ess darahn, dahs daine Taibel nuhr logal bestehd. Dahs koende dazuh vüren, das sieh ausahhalb dea Fungtsion nied meah äxisdiahd un dehswegn di Dadn nied mer zuah Ferfügunk stehn.
Un soh gans nebnbai: Duh däfiniahsd dia zwah daine Objeggde, aba duh lösst si niecht meah auuhf. Soh edwas füahd su Speichaleggs inn C++. Ihn C Shaap hintalessd duh dagehgn aine Mänge Dadnmühl, dea di Gahrbädsch-Koleggdschn schwäa beschäftiggt. Bessa währe ess, wen duh di Objeggde nahch Kebrauch ach wieda freigibbsd.

Köstlich :)
 

mage

Erfahrenes Mitglied
@CSANecromancer :)

Vielleicht liegt es auch an der Connection. Sollte es bei 2005 zwar eigentlich nicht, da mehrere Abfragen über die selbe geöffnete Connection laufen können.
Deine Connection.Oopen() und Connection.Close() Anweisungen kannst du getrost streichen, die werden automatisch vom DataAdapter beim Fill geöffnet und im Anschluss wieder geschlossen.
 

CSANecromancer

Erfahrenes Mitglied
c-sharp-programmer hat gesagt.:
Also;-)
Mei Taible besteht ne nur lokal sondern es ist ein SQL - Server 2000
im Netzer und es sollte eingendlich funktionieren

gruss Fbaian

Hmmm...
Wsa iss dan
Code:
DataTable table = new DataTable();

Guhd, kan sain, dahs ih su wänik Anunk habä von .nät aba dass siehd mia dock ziehmliehch nah einam logln Objeggd auss.

grus SCANemrocancre


@mage
Hmmm... er schreibt was von einem MS SQL-Server. Also sollte die Connection eigentlich kein Problem sein. Ich kann mir viel eher vorstellen, daß er sich die Daten eben nur temporär innerhalb der Funktion anzieht, aber das ganze DataSet, namentlich die TTable, zum Teufel geht, sobald die Funktion fertig ist. So gesehen kann ich mir schon denken, daß beim "idlen" des Programms dann im Grid keine Daten angezeigt werden. Gesetzt den Fall, daß er eine datensensitive Komponente verwendet hat, kriegt die ja nicht nur mit, wenn Daten da sind, sondern auch, wenn die sich wieder auflösen.
Wann allerdings das DataSet bei ihm effektiv aufgelöst wird - das weiss derzeit wohl nur die Garbage Collection... :)
 

c-sharp-programmer

Grünschnabel
Hallo
mage hat gesagt.:
@CSANecromancer :)

Vielleicht liegt es auch an der Connection. Sollte es bei 2005 zwar eigentlich nicht, da mehrere Abfragen über die selbe geöffnete Connection laufen können.
Deine Connection.Oopen() und Connection.Close() Anweisungen kannst du getrost streichen, die werden automatisch vom DataAdapter beim Fill geöffnet und im Anschluss wieder geschlossen.

Hallo die connection funktioniert denn ich einen bindingNavigator und der Zeigt dir richtige datensatz menge an :)
 

Norbert Eder

Erfahrenes Mitglied
So, mittlerweile finde ich es nicht mehr so lustig.

@c-sharp-programmer: Lies dir die Netiquette (unter anderem Punkt 15) durch. Diese definiert für jeden User von tutorials.de, dass sich jeder - unter anderem - an die Regeln unserer Sprache zu halten hat. Dies bedeutet
a) Groß- und Kleinschreibung
b) Verfassen von grammatikalisch korrekten Sätzen (soll ja der Leser auch verstehen)

Ergo, bitte daran halten. Denk zuerst darüber nach was du schreiben willst und schreibe es erst dann. Das kann ja keiner lesen.
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
Re: AW: DataVieGrid bleibt Lehr

Sitze gerade am gleichen Problem. Nachdem ich das AutoGenerate reingesetzt habe,
finden sich meine Daten hinter den von mir erstellten Columns. Zumindest schön,
dass es im Ansatz funktioniert.

Welche Konventionen muss ich einhalten, damit meine Columns beschrieben werden ?
bzw. Wie kann ich im Debug-Modus einsehen, wie er die neuen Columns beschriftet hat ?

mfg chmee

** Props an Necromancer :) Habe alles verstanden :)
 

Neue Beiträge