CSS und MAC?

corona

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
hab eben eine Seite erstellt und für die Formatierung der Texte CSS verwendet. Zu meiner bösen Überraschung musste ich feststellen, dass das was auf dem PC perfekt aussieht auf dem MAC nicht ganz umgesetzt wird.

Und zwar liegt das Problem wenn ich einem Tag 2 Klassen zuordne. Der Mac erkennt die zweite Klasse nicht an.

Also Beispiel bei den Links:

a:link {
font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
text-decoration: none;
font-size: 18px;
color: #666666;
font-weight: bold;
}
a:hover {
font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
text-decoration: none;
font-size: 18px;
color: #CC6600;
font-weight: bold;
}
a:visited {
font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
text-decoration: none;
font-size: 18px;
color: #666666;
font-weight: bold;
}
a:active {
font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
text-decoration: none;
font-size: 18px;
color: #666666;
font-weight: bold;
}
a.2:link {
font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
text-decoration: underline;
font-size: 10px;
color: #000000;
font-weight: normal;
}
a.2:hover {
font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
text-decoration: underline;
font-size: 10px;
color: #CC6600;
font-weight: normal;
}
a.2:visited {
font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
text-decoration: underline;
font-size: 10px;
color: #000000;
font-weight: normal;
}
a.2:active {
font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
text-decoration: underline;
font-size: 10px;
color: #000000;
font-weight: normal;
}


Wenn ich dann in der html-Datei die Links aufrufe mit <a href="xxx.html" class="2"> ignoriert der MAC das und macht die links wie bei Class 1.

Wurde mein Problem verstanden? Hat jemand eine Ahnung was ich da machen muss?

Vielen Dank.
Corona
 
B

Bruzl

Welcher Dokumenttyp ist Deine HTMl-Seite? Das kann je nach Browser zu unterschiedlichen Erscheinungen führen.

Drei Tips zu Deinem Problem:
- setze das class Attribut als erstes nach dem Elementbezeichner. Also statt <a href="xxx.html" class="2"> schreib <a class="2" href="xxx.html">
- definiere im css Dokument zuerst die a.2 Eigenschaften, vor den (allgemeineren) a Eigenschaften
- wenn es mit class nicht geht, versuche es mit id (es sollte in einem html Dokument pro Element die id nur einmal vergeben sein, ich glaube aber schon gesehen zu haben, das es auch geht, wenn die id öfter vorkommt, der Browser behandelt das dann wie eine class)
-ist '2' als Klassenname erlaubt? Nimm mal einen Text wie 'test'

Ausprobieren! Aber Vorsicht, besonders der dritte 'Tip' könnte wenn es klappt, bei einem Browserupdate schon nicht mehr funktionieren...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Dr Dau

ich wisch hier durch
Hallo!

Zum einen würde ich auch keine Zahlen als Klassennamen verwenden und zum anderen würde ich die CSS-Anweisungen anders schreiben....
Code:
.anderer_link a:link {deine anweisungen}
.anderer_link a:visited {deine anweisungen}
.anderer_link a:hover {deine anweisungen}
.anderer_link a:active {deine anweisungen}
 
<a href"blabla.html" class="anderer_link">blabla</a>
Ausserdem solltest Du die Reihenfolge für Pseudoklassen einhalten.

Gruss Dr Dau

[edit] Auf den Versuch mit ID würde ich verzichten, denn damit wirst Du die Seite auf keinen Fall W3C valide bekommen. [/edit]
 
Zuletzt bearbeitet: