Crystal Reports mit VB.NET

L

Laasi

Hi,
Ich bin gerade verzweifelt dabei mit Crystal Reports für Visual Studio .net einen Bericht zu erstellen. Geklappt hat bis jetzt garnichts. Ich habe eine Datenbank bekommen, die die Endung .mdf hat. Irgendwie hab ichs dann hinbekommen, dass bei Datenverbindungen im Server-Explorer die Datenbank und ihr Inhalt angezeigt wird. Wie ich jetzt an die Daten komme ist mir allerdings ein Rätsel.
Ich habe versucht in der frmMain.vb irgendwas mit crystalreport.<liste> versucht, aber da gibts ja nur 3 Einträge.
Code:
    Private Sub CrystalReportViewer1_Load(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles CrystalReportViewer1.Load
        crystalreport1. -> EnableEventlog, Equals, ReferenceEquals
    End Sub

Dann hab ich versucht die Tabelleninhalte per drag&drop in den Report zu ziehen, weil ich überall gelesen hab, dass das so funktionieren würde. Hat auch nicht funktioniert. Woher soll CrystalReports auch wissen, was ich jetzt genau aus der Spalte haben will?

Wie kann ich denn auf einzelne Datensätze zugreifen? Sie evtl durchtraversieren? Ausgeben? Tabellen anhand ihres Primärschlüssels in einer For-Schleife durchlaufen und ausgeben? SQL Abfragen an die Datenbankengine schicken und mit den Daten die zurückkommen anschließend umgehen? Bin da echt überfragt, hab schon überall gesucht aber das scheint wohl ein so triviales Problem zu sein, dass da niemand drauf eingeht.

Wär euch für Hilfe mega dankbar :)

mfg Laasi
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Neue Beiträge