Crystal Report und SQL

JojoS

Erfahrenes Mitglied
Hallo Allerseits. Folgendes Problem. Ich verwende Crystal Reports 8.5 und VB 6. Und muss aber bereits im Report Designer gebastelte Reports einbinden. Hat ja auch soweit alles geklappt.
Jetzt hab ich aber das Problem wenn ich ne SQL Abfrage wie z.B. die hier "SELECT * FROM Tabelle WHERE X_LFN = 1" mache, dass mir Crystal Reports einen ODBC Fehler ausgibt, das da jetzt Argumente Fehlen. Hat jemand ne Idee worarn das liegen kann? Der Bericht greift übrigens auf mehrere Tabellen der Datenbank gleichzeitig zu. Und die wiederum stehen in direkter Beziehung miteinander. Aber Filtern muss ich dabei nur eine.
Ach ja und noch was hat jemand vielleicht ne Idee, wie man das Problem mit dem Report Viewer in den Griff bekommt. Ich will nämlich die Daten Refreschen, wenn er geladen ist. Wenn ich aber das normal im Form Load übergebe, nachdem ich die Datenübergaben gemacht habe. Bringt mir der Viewer nen Fehler weil er ja schließlich nicht Refreschen kann, bevor er selbst geladen ist. Hab das erstmal über nen Timer gelöst, aber das ist irgendwie blöd.

Also Vielen Dank

Jojo