Cookie erstellen in VB.NET 2008 Express

DSimon

Grünschnabel
Ja, ich will nach der Windows-Anmeldung ein Cookie erstellen.
Ja, es handelt sich um eine Winform.

Ich versuche es noch mal zu beschreiben:
In der Web-Anwendung gibt es eine Einstellung zum Autoausfüllen, welche in einem Cookie gespeichert wird. Nur leider ist die gewünschte Einstellung nach einer Neuanmeldung immer weg, und das Häkchen in der Web-Anwendung für normale User recht schwer zu finden. Daher hatte ich die Idee, die gewünschte Einstellung nach der Windows-Anmeldung durch Erstellen des Cookies mit der gewünschten Einstellung zu setzen.

Einfach eine entsprechende Textdatei anzulegen, wäre jetzt nicht das Problem. Das Problem welches ich sehe, ist aber dass der Dateiname des Cookies eine 8-stellige Zahlen-Buchstaben-Kombination ist, welche auch bei jedem Einstellungswechsel in der Web-Anwendung wechselt. Dieser Dateiname steht dann in der Index.dat, welche sich nicht einfach als Textdatei bearbeiten lässt. Ich hatte gedacht, dass die Funktionalität im Framework zur Bearbeitung von Cookies genau dies macht.

Standardmässig ist der Cookie auch nicht vorhanden, so dass ich eigentlich auch gar nicht nach einem bereits vorhandenen Cookie suchen müsste. Ich müsste einfach nur den Cookie als Textdatei anlegen, und den Dateinamen dann in der Index.dat eintragen.