cloud über wlan erreichen


Kalito

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich habe ein raspberry mit owncloud eingerichtert und habe diesen per Lan an meinen Router gehangen. Mit meinen PC, welcher ebenfalls am Router anliegt komme ich auch auf die gewünschte Seite. Nun möchte ich aber noch mit dem Laptop bzw. dem Handy im Wlan darauf zugreifen. Aber leider schaffe ich es nicht. Über den besagten Router komme ich ebenfalls in das Internet.

Gruß, Kalito
 

Kalito

Erfahrenes Mitglied
Hi,

so ist es. Mein Rechner und das Raspberry hängen mit Kabel und der Laptop über wlan am selben Router. Sehe auf dem Router auch alle Geräte. Auf dem PC war der Ping erfolgreich, auf dem Laptop nicht.
 

Nino14

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ein paar Fragen habe ich zu deinem Aufbau:
1. Was für ein Router ist das? (Hersteller + Typbezeichnung)
2. In welchem IP-Netz ist der Laptop, "Rechner" und Raspi? (Optional jeweils IP-Adresse des Gerätes)
3. Sind auf einzelnen Geräten Firewalls konfiguriert?
4. Wird WLAN über einen eigenen Acces Point hergestellt oder ist der AP im Router integriert?

Es gibt verschiedene Ursachen, die dein Problem verursachen können. Mit den oben genannten Fragen, versuche ich den Bereich einzugrenzen.

VG
Nino
 
Zuletzt bearbeitet:

Kalito

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
  1. Router: Netgear WNR2200
  2. Rechner 192.168.1.3; Raspberry: 192.168.1.4; Laptop: 192.168.1.8; Handy: 192.168.1.9
  3. Auf allen Endgeräte sind nur die windowseigenen Firewalls installiert
  4. Ich hab ein Modem von an!. Da habe ich mein Netgear angeschlossen
Kollege von mir meinte, dass ich an meinen Router einstellen muss, dass der Zugriff auf einen PC über WLAN explizit erlauben muss. Was muss ich da einstellen?

Gruß, Patrick
 

Nino14

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich habe mal kurz das Handbuch zu deinem Router überflogen. Dort ist eine Funktion, die das bei dir beschriebene Verhalten verursacht nicht beschrieben.

Noch ein paar Fragen zu einem Setup:
1. Dein Router hat die IP 192.168.1.1?
2. Deine Clients werden per DHCP vom Router konfiguriert? Oder sind hier statische IPs eingetragen?
3. Nutzt du das Gast-WLAN von deinem WNR2200?
4. Hast du an der Firewall vom WNR2200 Änderungen vorgenommen? (Stichwörter: Port Filter, Tripper, SPI, DMZ, Exposed Host, ...)
5. Dein Raspi mit der oCloud läuft mit Windows?
6 Was genau ist ein "Modem von an!" ?

Zu der Vermutung deines Kollegen:
Das ist von Hersteller zu Hersteller anders. Mit ist bei den Netgear Routern/APs ein solches Verhalten aber nicht bekannt. Und wie schon gesagt, habe ich in der Anleitung auch nichts gefunden, um dieses zu konfigurieren. Bei Systemen bei denen das so ist, habe ich in den meisten Fällen dann aber unterschiedliche Subnetze für WLAN/LAN gesehen, was vermutlich auf dein Netz auch nicht zutrifft.

VG
Nino
 

Kalito

Erfahrenes Mitglied
Hallo Nino,

  1. Der Router hat die IP 192.168.1.1
  2. Die Clients sind per DHCP eingebunden. Nur den Raspberry hab ich die IP 192.168.1.4 reserviert
  3. Das Gast-Wlan ist deaktiviert
  4. An der Firewall des Routers habe ich nichts vorgenommen
  5. AN! ist der Internetanbieter der HLKomm für private Haushalte
Gruß, Patrick
 

Kalito

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

bei den Einstellungen war eingestellt, dass die Wirelessverbidungen isoliert sind. Haken raus und schon gehts
 

Neue Beiträge