CDONTS - wo bleiben meine EMails?!

schutzgeist

Erfahrenes Mitglied
Ich google schon den ganzen Morgen :)
Ich weiß nun zwar ungefähr, woran es liegt, aber nicht, wie ichs beheben kann.

Hatte es gestern zuerst per CGI-Skript versucht... Da verweigert mir der IIS aber das ausführen von Skripts, obwohl ich es ihm erlaube...
Komische Technik :suspekt:

ASP-Mail oder Jmail laufen aber auch über den SMTP-Server?
 

schutzgeist

Erfahrenes Mitglied
Juhu, mit JMail klappts endlich :D

Eine letzte Frage noch :)

Ich hab hier nun insgesamt 16 einzelne Formulare, die ich damit nun verschicken will (nicht jedes wird immer benötigt).
Wie bekomm ich es hin, dass ich dafür nur eine einzige mailer.asp hab in der die Verarbeitung stattfindet? Denn jedes Formular hat andere Felder.
Demnach müsst ich ja momentan 16 Formulare + 16 einzelne Mailer schreiben, die mir dann eben den entsprechenden übergebenen Inhalt per Email zuschicken.

Ich hoff, man versteht, was ich mein.
 

Luzie

Erfahrenes Mitglied
Hallo

Du brauchst keine 16 Mailerscripts.

Du musst Dir einfach den Inhalt der Felder in eine Variable schreiben. Ein Request.Form("email") aus aus 16 Formularen gleich, wenn das Formularfeld email heißt.

Hier mal ein Beispiel zum Testen, wie man solche Werte in Variablen schreibt.

Code:
<%@LANGUAGE="VBSCRIPT" CODEPAGE="1252"%>
<% 
option explicit
function getCheckbox()
dim txt
dim rf
dim element
dim rv
for each element in Request.Form
	rf = Request.Form(element)
		if left(element,2)="c_" then
		txt = txt & right(element,len(element)-2) & ": " & rf & "<br>"
	end if
next
getCheckbox = txt
end function

%> 
<html>
<head>
<title>Test</title>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">
</head>
<body>
<% 

' --- Abfrage, wenn das Formular abgeschickt wird

if Request.Form.Count>0 then
' --- hier Mailerscript
dim strbody
strbody = "<h1>Folgendes wurde ausgewählt: </h1>" & vbcrlf
strbody = strbody & getCheckbox() & "<hr>" & vbcrlf
strbody = strbody & "Der Name ist: " & Request.Form("name") & vbcrlf
Response.write strbody
else %>
<h1>Formular</h1>
<form name="form1" method="post" action="<% = Request.ServerVariables("Script_name")%>">
  <p>
    <input name="c_Kaffee" type="checkbox" value="ja">
  Kaffee (250g)</p>
  <p>
    <input name="c_Quinua" type="checkbox" value="ja">
Quinua (200g)</p>
  <p>
    <input name="c_Kakao" type="checkbox" value="ja">
Kakao (200g)</p>
  <p>
    <input name="c_Reis" type="checkbox" value="ja"> 
Reis (500g)<br>
<br>
<input name="name" type="text" id="name">
Name<br>
<br>
<input type="submit" name="Submit" value="Abschicken">
  </p>
</form>
<% end if %>
<br>
<br>
</body>
</html>
 

Neue Beiträge