Cäser-Chiffre

Zipe

Grünschnabel
Hey Leute,

wie aus dem Titel zu schließen, geht es um die Verschlüsselung mit dem Cäsar Chiffre. Weiter oben in der klasse habe ich die Nachricht und den Schlüssel (zu addierenden Wert) bereits deklariert und initialisiert und es geht nurnoch um die Methode zum Verschlüsseln der Nachricht. Ich darf im übrigen davon ausgehen, dass die nachricht nur aus Großbuchstaben und leerzeichen besteht.

Mein bisheriger Code lautet:

Java:
public char encodeChar(char c){
		
		if(int i=0; i < nachricht.length();++i){
			
			if (c == ' '){
				c = c;
			}
			else{
				c = nachricht.charAt(i) + schlüssel;
				
			}
			return c;
			
		}

Wenn die eingegebene Nachricht ein Leerzeichen ist, soll diese einfach so bestehen bleiben. Andernfalls soll der schlüssel auf die Buchstaben addiert werden.

Irgendwie zeigt mir eclipse in meiner if Schleife ne Menge Fehler an. Angefangen bei nachricht.length(), nachricht.charAt(i) usw.
Habe im Internet gesucht, aber bin nicht daraus schlau geworden, was bei mir falsch sein könnte. Vielleicht habt ihr ja Tipps dazu.
Desweiteren bin ich mir nicht ganz sicher, wie ich das Programm dazu bekomme nach "Z" auch wieder bei "A" anzufangen.
 

sheel

I love Asm
Hi

Wenn man etwas im Internet findet,
das man nicht mal annähernd versteht:
nicht verwenden :rolleyes:
Vor allem, da dieser Code einfach nur krautfalsch ist

Entscheide dich zuerst mal, ob du einen Buchstaben
oder einen ganzen String verschlüsseln willst.
 

Zipe

Grünschnabel
Edit: Okay hab da bisl was vertauscht ... sollten natürlich 2 Methoden sein. Die eine die einen Buchstaben verschlüsselt und dann eine printmethode, die die nachricht durchgeht und die andere methode benutzt. Sorry, vergesst einfach was ich gefragt hab :D
 
Zuletzt bearbeitet: