C# - Zeilen von Textfile überschreiben

Alexander12

Erfahrenes Mitglied
Guten Tag!

Ich habe ein kleines Problem.

Ich habe ien Textfile mit z.B. nachfolgendem Inhalt:

Code:
01,asdsadas,fdffdddd
02,asdsadas,fdffdddd
03,asdsadas,fdffdddd
04,asdsadas,fdffdddd
05,asdsadas,fdffdddd
06,asdsadas,fdffdddd

Kann Ich jetzt aus der Textdatei eine Zeile rauspicken, z.B. die wo mit 06 anfängt - Da gibts ja dann DEFINITIV keine Verwechslungen - und diese Zeile dann mit einem anderen String ersetzen, also dass er quasi in der Textdatei von jeder Zeile die ersten 2 Zeichen ausliest und mit einem Wert abgleicht, dann die passende Zeile ausgiebt und einen neuen String darüberschreibt.

Ist das überhaupt mit Textfiles möglich?


MfG Alexander12
 

Nico Graichen

Erfahrenes Mitglied
genau aus diesem Grund wurde dir schon mal gesagt, dass du XML-Files nutzen sollst ;)

Wenn du aber doch bei TXT-Files bleiben willst:
Du hast doch sowieso alle Einträge aus der Datei im Cache, oder? Wenn ja, lass den Inhalt der Datei links liegen und überschreib sie einfach. Bei der Variante hast du auch noch den Vorteil, dass du vor dem Schreiben noch sortieren kannst.

Trotzdem würde ich dir zu XML raten. Obwohl sich hier eigentlich eine Access-DB besser anbieten würde.
 

Alexander12

Erfahrenes Mitglied
Hi.

Hmm.. Ja, was heisst im Cache, Ich habe Sie in einer ArrayList.. Muss Mal schaun obs da die Methode 'Replace' gibt, dann könnt Man per Index zugreifen wenn Sie sortiert sind..


MfG Alexander12
 

Nico Graichen

Erfahrenes Mitglied
Wenn du alle Kontakte während des Betriebs in einer ArrayList hast, hast du alle Kontakte im Speicher, also im Cache.

Ich weiß nicht, für was du diese REplace-Methode brauchst (gibt's übrigens bei einer Liste übrigens nicht). Ich hätte eine Extra Klasse für die Kontakte angelegt, und für alle Infos einen Member angelegt. Demnach brauchst du den Inhalt jedes Members nur zu ändern und schreibst alles beim Speichern weg. Wenn du die Daten per XML oder in einer DB permanent ablegst, könntest du das Speichern sogar nur auf Änderungen beschränken.

//Edit:
Es gibt übrigens die Methode "sort" bei der ArrayList, die solltest du dir bezüglich sortieren mal anschauen.
Achso:
Du kannst auch auch per Index auf die Elemente zugreifen, wenn sie nicht sortiert ist ;)
 
Zuletzt bearbeitet: