C# / Visual Studio 2019 / Eingebundene DLLs

dg87

Erfahrenes Mitglied
Liebe Freunde,

verzeiht mir wenn ich hier falsch bin. Ich war auch schon ewig nicht mehr. Ich arbeite gerade (neu) mit Visual Studio 2019, weil ich bestehende Prozesse von damals via VBA auf Visual Studio umarbeite.
Dabei habe ich eine ganz generelle Frage:

Bei einem vorgefertigten Template das wir nutzen sollen ist beispielsweise schon eine DLL mit using vorhanden:
Using.Custom.Code.NameDerDLL

Durch diese "NameDerDLL" stehen mir Klassen zur Verfügung etc - das ist mir klar. Aber was mich interessiert viel mehr, wie macht man das denn, dass Visual Studio oder generell in C# diese DLL Bekannt gemacht wird? Wenn ich jetzt Using.Custom.Code eintippen würde, dann würde er mir ja NameDerDLL vorschlagen. Würde ich das an einem komplett neuen Rechner machen, Visual Studio installieren und versuchen das mit Using zu machen, geht es natürlich nicht.
Wo muss man das ablegen (und damit auch ausliefern), dass die DLL da ist. Bei mir lokal hier find ich die auch nicht, aber Visual Studio kennt sie. Das verwirrt mich.

edit:
- Sprich muss man die Klasse irgendwo in einem Pfad reinlegen, dass Using darauf referenzieren kann?
- Oder muss man die bei den Settings irgendwo bekannt machen, einmal den Pfad hinterlegen oder hinzufügen?

edit: ok das hätte ich easy googeln können. Die kann man easy in Visual Studio einbinden. Vielen Dank aber dennoch

Vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet: