C++ -- system("start") mit Variablen nutzen

Prestige__

Mitglied
sry hab das cast nich richtig gelesen *-* .....

Ich hab wärenddessen etwas experimentiert und mit dem code klappt es zB 'teilweiße':

C++:
ShellExecute(NULL, "open", "C:\\Users\\Marcel\\Desktop\\AdSoleWare Development\\AdSoleWare Application\\adsoleware\\ASW-TE.bat", NULL, NULL, SW_SHOW);

Ich müsst bei dem noch die Variable reindrücken und dann würde es theorätisch klappen...