C++ Struktur an eine DLL übergeben

Thurstan

Mitglied
Hallo Community!

Ich rufe aus meinem Programm eine Funktion mit einigen Parametern aus meiner DLL auf. Das funktioniert soweit sehr gut. Die bisherigen Parameter waren Form, String & int. Nun fehlt noch ein Parameter. Der ist eine selbstdefinierte Struktur:

C:
typedef struct                                         
 {
  unsigned int  a,b,c,d,e;
  double z;
 } TEST_Type;

Sobald ich diesen in die Parameterübergabe der DLL und in den Funktionsaufruf schreibe, wird die DLL kompiliert das Programm liefert mir aber beim kompilieren den Fehler:

Fehler 1 error C3767: "dll_2::Class1::NForm": Auf mögliche Funktion(en) kann nicht zugegriffen werden.

Wie übergebe ich also eine Struktur an eine DLL bzw. was mache ich falsch?
Mich wundert nur das es davor, also ohne die Übergabe der Struktur schon einwandfrei lief. :confused: Deshalb nehme ich an, dass es an der Übergabe der Struktur liegt.
Die dll habe ich nur über die Projekt-Einstellungen unter Verweise hinzugefügt. Die Autovervollständigung klappt auch, also nehme ich dann das ich sie richtig eingebunden habe.

DLL:
C:
#include "stru.h"

namespace dll_2 {

	public ref class Class1
	{
		public:
		static int NForm(Form^ dparent, String^ _FileName, int _No,  TEST_Type* DOpt);
		
	};
}

Funktionsaufruf:
C:
dll_2::Class1::NForm( dparent , _FileName, _No, dparent->DOpt);
 
Zuletzt bearbeitet:

Thurstan

Mitglied
Hallo,

gibt es für solch ein Problem keine allgemeine Vorgehensweise?
Es ist ja etwas prinzipielles...es muss doch irgendwie möglich sein einen Struct an eine Dll zu übergeben ?