c# realisierungsfragen


immnn

Mitglied
hallo,

ich hab da mal ein recht grundlegendes problem.
angenommen man programmiert eine art personenverwaltung. für jede person muss ja eine neue instanz einer klasse erstellt werden. wie nun relisiere ich nun das ganze mit den instanzen?
erstelle ich etwa vor dem programmstart zig instanzen und lass dann mit nem zähler durchlaufen oder sollte es doch besser ein array aus personen werden?
will das ganze natürlich so dynamisch wie nur möglich machen und möglichst keinen speicher verbrauchen für 1000 personen, obwohl nur 50 eingetragen sind.

ich hoffe man versteht mein problem =)

mfg
 

LordDeath

Erfahrenes Mitglied
Hi

Die richtige Lösung meiner Meinung wäre ein Array anzulegen und das Array so groß wie die Anzahl der Personen ist zu erstellen.

BloodyGreetz
 

immnn

Mitglied
jo so dacht ichs mir auch und habs in c++ auch immer so umgesetzt. aber gibt es nicht noch ne elegantere lösung wo das ganze dynamisch erstellt wird?
 

LordDeath

Erfahrenes Mitglied
Ist doch dynamisch.

Du brauchst nur beim Programmstart die anzahl der Personen ermitteln und das als Feldgröße festlegen ist doch einfach und dynamisch.
 

immnn

Mitglied
uff, gleich 2 begriffe die mir nichts sagen ^^
kann mir jmd bitter erläuter wie ich solch eine lineare Liste oder eine hashliste realisiere?
 

Alexander Schuc

crazy-weasel
Hallo,

bitte lies dir mal die Netiquette durch, oder achte einfach auf das rote Feld beim Verfassen eines Beitrags. Dort steht etwas interessantes bezüglich Groß-/Kleinschreibung.

Hashliste hat niemand erwähnt, nur Hashtable. Ist eine Klasse im System.Collections - Namespace. Einfach mal ansehen.

Je nachdem was du mit deinen Personeninstanzen machen willst, kann es übrigens verschiedene Arten der Speicherung geben die eben für diesen einen Zweck praktisch wären.

MfG,
Alex
 

NomadSoul

Erfahrenes Mitglied
Also ich denke es wird auch ein List in C-Sharp geben wen nicht dann müsstest Du sie dir selbst Programmieren.
Du erstellst Zb eine Listen Klasse die von Dir bestimmte ContainerObjekte enthält, bzw aufnehmen kann und dann verknüpfst Du in der Liste die Container miteinander also Sprich in der Container Klasse hast Du eine Refferenz/Zeiger auf das vorangegangene, und das nachfolgende Container Object. und mittels Methoden kannst du dann über diese Elemente itterieren, bzw einfügen und löschen, sowie die Container mit Inhalt befüllen, bzw rausholen.
 

immnn

Mitglied
Ahso, also ein "Knoten".
kk werd mir das Thema unter C++ dann nochmal zu Gemühte ziehen.

Das Ganze dann unter C Sharp umzusetzen wird wohl weniger das Problem werden.
 

LieberNet

Mitglied
Hallo
Wie Alex schon beschrieben hat. Es gibt verschiedene Arten "dynmaisch" eine Liste von Objekten zu erstellen. Die komfortabelsten sind in C#:
1. Die Arraylist:
Diese ist wie ein normales Array, das via Index bedient werden kann - nur halt dynamisch.
2. Die Hashtable:
Diese ist wenn Du von C++ kommst mit der Map der STL zu vergleichen. Ein Eintrag in der Hashtable representiert immer einen Key und den dazugehörigen Value. Wobei der Key natürlich eindeutig sein muss.

Die restlichen Details findest Du in der Hilfe.
Ciao
LieberNet
 

Neue Beiträge