C# Code zum importieren einer MSSQL DB

nail_ghandi

Grünschnabel
Hallo zusammen

gibt es eine Möglichkeit eine MSSQL DB via C# in einen MSSQL SERVER 2000 zu importieren.

für Anhaltspunkte jeglicher art wäre ich euch sehr dankbar

gruss nail
 

Norbert Eder

Erfahrenes Mitglied
Wie willst du sie importieren? Betrifft dies zwei SQL Server oder hast du einfach nur das Datenfile bei dir liegen und willst dieses importieren?
 

nail_ghandi

Grünschnabel
Ja ich möchte sie Importieren. Das Format des Files kann ich selbst wählen. Das ganze soll automatisiert in einer Setuproutine ablaufen, da ich ein (von mir erstelltes) C# Programm auf dem Kunden Server installieren will und ich die Datenbank in der gleichen Setuproutine importieren möchte.
 

Norbert Eder

Erfahrenes Mitglied
Deswegen hab ich ja mal so ne Frage in den Raum gestellt, die er zuerst beantworten soll bevor er die möglichen Lösungen hingeknallt bekommen. Das geht nämlcih noch einfacher und schneller als via DTS. Wie gesagt, gibt da mehrere Varianten, die hängen aber davon ab was genau er braucht.
 

nail_ghandi

Grünschnabel
Ja dann nenne mir doch mal ein paar Möglichkeiten. Wie gesagt am libsten wär es mir wenn das Ganze automatisiert via C# vonstatten ginge.

kennst du da eine Lösung?
 

Nico Graichen

Erfahrenes Mitglied
Hi,

Darum hat Nobert ja gefragt, was du importieren möchtest. Automatisieren kann man (fast) alles, die Frage ist nur "was?".
Hast du einen DB-Dump, der auf dem Zielrechner wiederhergestellt werden muss?
Hast du die reinen Daten in einer zusätzlichen Datei?
Oder hast du ein fertiges SQL-Skript, in dem schon alles enthalten ist?
...
 

nail_ghandi

Grünschnabel
ich habe eine Sicherungs Datei (DB Dump -- .bak) die ich mit meinem Server erstellt habe und möchte diese Sicherung im Kundenserver automatisiert importieren. Das ganze wenns geht programmatisch via C# web- oder Windowsapp.
 
Zuletzt bearbeitet:

chironex

Erfahrenes Mitglied
Also wenn schon eine Menge Daten drin sein sollen, dann würde ich einen DB-Dump vorziehen, wenn es nur um die Struktur und ein paar Konfigurationsdaten geht, ist ein SQL-Script (das man auch vom Enterprise Manager erstellen lassen) sicher die schönere Variante.
 

chironex

Erfahrenes Mitglied
Einen Dump wiederherzustellen ist übrigens auch nicht schwer. Dazu gibts den SQL-Befehl "restore database". Den brauchst dann nur noch in Deinen Code einzubauen.