Bytecode ändern und .apk Datei über Ant builden?

W

Wurstbr00t

Hallo,

entwickle aktuell eine Android-Applikation. Ich habe diese mitlerweile über ProGuard verschleiert und möchte nun im nachhinein den Bytecode verändern. Diesen verändere ich momentan über dieses Tool:

http://rejava.sourceforge.net/

Nun wollte ich wissen, wie ich am besten eine .apk Datei aus dem veränderten Bytecode erstellen kann. Momentan benutze ich ant über die Kommandozeile. Wenn ich diese weiterhin nutze, wird allerdings das Projekt nochmal kompiliert und dadurch verschwinden meine Änderungen. Wie builde ich also ein Androidprojekt ohne es neu zu kompelieren? Oder kann man die .apk Datei im nachhinein dementsprechend bearbeiten, um an die class Datein zu kommen und diese ändern zu können?

Vielen Dank:):):)
ciD4r
 
W

Wurstbr00t

Achso, dass heißt dann, dass ich mir das auf gut Deutsch selbst einstellen kann, und Ant sagen kann, was gemacht werden soll. Richtig? Danke :)
 

Neue Beiträge