Bugs in Flash


Fey

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe mich hier in dem Forum ja schon des öfteren mal drüber ausgelassen, dass Flash mir die Arbeit hin und wieder ganz schön erschwert hat. Nachdem ich jetzt Philyphil's Beitrag gelesen habe, tät mich mal interessieren, wer noch so Probleme mit Flash hat und was das für Probleme sind. Egal ob Flash5 oder FlashMX bzw. wer auf MX umgestiegen ist, sind die Fehler, die Ihr gehabt habt verschwunden oder immer noch da?

Ich arbeite hier in einer Firma, die sich auf eLearning spezialisiert hat. Unsere Web Based Training's machen wir momentan mit ColdFusion und die Grafiken mit Flash. Unser Flash-Film sieht dann folgendermaßen aus:

Für jedes Kapitel haben wir einen Film. Die Grafiken sind dann einzelne Szenen. Exportieren tun wir die dann mit strg-alt-enter. Was ich dann beobachtet habe ist folgendes:

Ich habe eine Grafik in der mit Buttons hin und her gesprungen wird. Ich teste die Grafik. Sie funktioniert nicht. Ich schließe das .swf und die .fla, öffne die .fla wieder, teste die Szene und sie funktioniert. Ich springe zur nächsten Szene, wieder mit Buttons. Teste sie, funktioniert nicht. Schließe .swf, .fla, öffne .fla, teste die Szene, sie funktioniert. Und so weiter und so weiter.

Gleiches Problem mit den Scrollern wie Philyphil hatte ich auch. Desweiteren haben wir auch Probleme mit Scripten. Mein Chef erstellt an seinem Rechner in einem Flash-Film ein Script, welches irgendetwas machen soll. Er testes es, es funktioniert. Er kommt zu mir, wir öffnen an meinem Rechner das File mit dem Script, damit er es mir erklären kann weil ich ja an dem Film weiterarbeiten muss...das Script funktioniert nicht mehr. Er testet es an seinem Rechner, auch da funktioniert es nicht. In einem Satz...wir kriegen es nicht mehr zum laufen und wissen auch nicht wirklich, woran es jetzt eigentlich lag. Oder wir nehmen ein Script aus einem funktionierenden .fla, fügen es per copy&paste in ein neues ein und das Script funktioniert plötzlich in beiden nicht mehr.

Also nicht falsch verstehen, ich möchte jetzt nicht, dass Ihr mir erklärt woran das liegt oder wie ich das abschalten kann (wer trotzdem eine Idee hat, ich lehne nichts ab *smile*) Ich möchte nur wissen, was Ihr für Erfahrungen gemacht habt, besonderst wenn Ihr komplexere Filme erstellt habt.

Ich hoffe, dass mir diesen Thread jetzt keiner Übel nimmt, aber da mein Chef unsere WBT's demnächst ausschließlich auf Flash aufbauen will und ich das aufgrund der vielen Fehler für keine gute Idee halte möchte ich gerne mal alle Probleme zusammentragen. Und da könnt Ihr mir vielleicht bei helfen...

Liebe Grüße
Feyiama
 

DerBär

Erfahrenes Mitglied
ALso zu Deinem Problem mit den Szenen fällt mir nur folgendes ein.

Arbeite wenn Du mit Szenen arbeitest nur mit Bildbezeichnungen.
und laß bei Deinen gotoAndMachwas einfach die Szene raus.


zb
PHP:
on(release){
gotoAndStop("Bildname");
}

Damit ist Dein Prob sicher gelöst.
Das Prob ist das Flash nach dem Exportiernen keinen Szenen mehr kennt.
Da hast Du recht das dürfte ein BUG sein.Auch noch bei MX
Aber wen Du das so wie oben beschrieben machst hast Du das Problem nicht mehr.

Zu Punkt 2
Hmmm schwer zu sagen.
Eine möglichkeit ist das das Script eben in einer Player Version geschrieben ist das dann Dein BrowserPlugin nicht versteht.

Die 2 Sache ist das diese Copy and Paste Lösung nicht die Ideale ist.
Besser ein funkionierendes Script abtippen. Damit sollte auch das Problem gelöst sein.

Hoffe das hilft Dir ein wenig weiter.
 

Fey

Erfahrenes Mitglied
Hi Bär,

danke für Deine Antworten, auch wenn sie mir nicht so viel geholfen haben. :rolleyes: Nicht falsch verstehen.

Zu 1. Ich arbeite grundsätzlich nur mit Bildnamen. Die Szenen rauslassen tu ich auch grundsätzlich (immer diese Wiederholungen :-( ), weil...wir haben uns hier einen gewissen Arbeitsablauf unter gewissen Vorgaben geschaffen. So gibt es kein Chaos, weil das wird hier sowieso groß geschrieben. :) Eine eLearning-Anwendung hat jeweils mehrere Kapitel, Unterkapitel und zu einer Sache auch mehrere Seiten. Um einigermaßen den Überblick zu behalten nehmen wir für jedes Kapitel einen Film und legen die jeweiligen "Einzel"-Grafiken in Szenen an. Deswegen springe ich nicht von Szene zu Szene. Wenn ich einen solchen Film mache, also so einen wo ich die Szenen zur Übersichtlichkeit nutze und dann hin und her und hum und dumm springe...funktioniert es ja komischerweise auch einwandfrei. *schulterzuck*

Zu 2. Ich habe die Scripte kopiert...abgetippt...noch und nöcher....wenn ich dann ein neues schreibe, was das gleiche Prinzip hat nur etwas anderst lautet funktioniert es wieder....ich find's halt einfach eigenartig. :)

Hast Du auch Prob's mit Flash?

Grüße,
Feyiama
 

DerBär

Erfahrenes Mitglied
Wer nicht ;)
Kommt hin und wieder vor.
Besonders seit MX.
Das ist beim Syntax viel strenger als noch der 5er.

Aber Dein Probs

Ich habe eine Grafik in der mit Buttons hin und her gesprungen wird. Ich teste die Grafik. Sie funktioniert nicht. Ich schließe das .swf und die .fla, öffne die .fla wieder, teste die Szene und sie funktioniert. Ich springe zur nächsten Szene, wieder mit Buttons. Teste sie, funktioniert nicht. Schließe .swf, .fla, öffne .fla, teste die Szene, sie funktioniert. Und so weiter und so weiter.

fällt mir auch nix vernünftiges ein
 

Christoph

Erfahrenes Mitglied
mein problem bei FLASH MX, :(

wenn ich ein ca 2000px langes PIC in´s Flash lade und dieses in einem 600px breites Film vorbeitscrollen lasse sehe ich wenn ich es exportier nur mehr ein verzogenes Bild.. aber erst nach dem 2x speichern. wenn ich den Rechner neu starte funzt es wieder. bis ich das 2te mal abgespeichert habe!:mad:

so ein xxxxxxxxxxxx
 

Kanses

Mitglied
hm.. also flash hat doch einige bugs, die nerven.. aber ich weiss jetzt auch nicht mehr genau was für welche.. die wichtigen habt ihr ja schon genannt.. das problem dass ich meistens habe (kann man durch konzentriertes arbeiten natürlich vermeiden *g*) ist halt, dass ich die Variablen auf der falschen ebene hab.. oder von einem verkehrten Movieclip nimm oder doppelt habe.. usw. halt einfach mit den var. ein paar probs.. aber die könnte man schon vermeiden.. aber ich such bei mir jeden falls immer zuerst da *g*

bye
 

Christoph

Erfahrenes Mitglied
neuer BUG::mad:

ich kann nicht ultra dev und Flash MX nebeneinander laufen lassen.
wenn ich z.b mit ultra dev was mache kann ich Flash nicht starten..


was au´ch neu ist! Flash erkennt wenn die gleiche Seriennummer im LAN gerade verwendet wird!! auch wenn es eine Firmenlizenz ist!:mad:
 

Fey

Erfahrenes Mitglied
Ha...mir ist da beim Antworten auf einen anderen Thread nochwas aufgefallen. Flash ist ja, was Typografie angeht...total für'n Ar***. Auf jeden Fall haben wir immer das Prob, wenn wir einen Fließtext haben und ihm sagen "Geräteschriftart verwenden" dass er dann die letzten Zeilen verschluckt. Könnte zwar daran liegen, dass wenn er eine andere Schriftart nimmt ja auch Größe und so variieren, aber das sollte doch eigentlich nicht passieren, oder? Man sollte doch eigentlich annehmen, dass wenn das Prog diese Möglichkeit bietet auch mit diesen Veränderungen umgehen kann...oder seh ich das falsch?

Liebe Grüße und einen weiteren (in meinen Augen) BUG,
Fey
 

Neue Beiträge

Forum-Statistiken

Themen
272.360
Beiträge
1.558.622
Mitglieder
187.833
Neuestes Mitglied
SirrDansen