Boolesche Option

derbumann

Mitglied
Hi Leute,
habe ein Problem bezüglich der Booleschen Option.
Kurz zusammengefasst:

1. Habe ein festes Objekt in der 2 Objekte herausgeschnitten werden sollen. Diese jedoch auch noch mit einer Animation.

2. Erstes Objekt schneidet das feste Objekt

2. Festes Objekt nimmt die Material-Eigenschaft des ersten Obejktes auf der Oberfläche an. Was auch richtig ist.

3. Versuche es mit dem Zweiten Objekt ebenfalls, jedoch übernimmt er mir nicht die Material-Eigenschaften.

Weiß vllt jemand woran es liegt. Im Anhang befindet sich noch ein Bild wonach er fragt bezüglich der Materialien. Ich wähle dort die erste Einstellung, was ja auch bei dem ersten Objekt gelingt und mir auch richtig anzeigt so wie ich es haben will. Jedoch eben nicht bei dem zweiten Objekt! Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.


Achso was mir noch einfällt, eine weitere Fragen. Kann ich die Material-Eigenschaften des festen Objekts neu wählen nachdem er mir die Eigenschaften des ersten Objekts an deren Stelle übernommen hat?
Weil mir ist eben aufgefallen wenn ich das feste Objekt ändere, dann ändert er mir auch die geschnittene Fläche. Jedoch will ich das ja vermeiden...man könnte jetzt sagen stell es doch anfangs so ein wie ich es haben will. Aber es werden mit Sicherheit Veränderungen angenommen und ich möchte dann nicht immer die Boolesche Option von vorne beginnen. Das war es dann auch hoffe auf schnelle Hilfe.

Gruß DerBumann
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    14,4 KB · Aufrufe: 22
Zuletzt bearbeitet:

Jupsihok

Mitglied
Hallo!

Naja, der Knackpunkt ist, daß sich die Reihenfolge auf deine Materialeigenschaften
auswirkt. Genau dafür ist dieses Fensterchen....

Da ich Dir aber nun nicht genau sagen kann was Du anhackeln mußt damit das passiert was Du willst, weil ich nicht weiß welches Objekt Du im Moment angewählt hast, sei Dir gesagt.....

Versuch bei der Boolschen Operation die Reihenfolge der Objektselektion zu ändern.
Soll heißen:
Obekt 1 auswählen
Obekt 2 abschneiden
Objekt 3 auswählen
Objekt 2 abschneiden
und nicht
Objekt 1 auswählen
Objekt 2 abschneiden
Objekt 1 auswählen
Obekt 3 abschneiden

Du wirst dann eine Boolsche Operation mehr machen müßen,
aber damit hättest Du eine Lösung...

PS: Anstatt Create>Compund Objekt>Boolean solltest Du mal ProBoolean ausprobieren.... (sorry habe die englische Version)....

Animieren kannst Du die Objekte über Ihren Gizmo im Boolean Modifieer Dropdown.

Lieber Gruß
Jupsihok
 

derbumann

Mitglied
Also die Reihenfolge die du meinst glaube ich zu verstehen und ich probiere es auch mal aus.

Jedoch verwirrt es mich trotzdem ein wenig bzw. verstehe ich 3DSM nicht. Die Boolesche Funktion macht er ja bei beiden Objekten nur das er beim 2. Objekt das neue Material nicht mit übernimmt.
Könnte aber auch ein Fehler im Programm oder von mir sein. Habe ein Gehäuse was an 2 Stellen bearbeitet wird. Das Objekt für die Bearbeitung habe ich erstellt, animiert und auf deren andere Seite kopiert. Also im Anfangszustand zeigt er mir es auch normal an, nur halt bei der Bearbeitung übernimmt er mir das Material des kopierten Objekts nicht. Aber ich werde es mal anders Ausprobieren...achso und dein ProBoolean gibt es bei mir nicht. Ich habe nur die einfach Boolesche Funktion, mag aber auch daran liegen das ich 3DSM 5.

Also ich versuch es mal auf eine andere Art und melde mich dann hier nochmal. Kann aber jetzt erstmal dauern bis ich dazu komme. Und danke nochmals für die Hilfe.

Gruß
DerBumann
 

Jupsihok

Mitglied
Ja ist richtig.... ProBoolean gibts glaube ich erst seit Max9 ....

Viel Erfolg... wenns klappt, bzw. nicht klappt melde Dich einfach nochmal....

Lieber Gruß
Jupsihok
 

Another

Erfahrenes Mitglied
ProBoolean gab es nur als Plugin für Max 5. Ein zweites Mal eine Boolsche Operation auf ein Objekt anwenden ging in Max5 eigentlich nie gut, bei manchen Objekten gar überhaupt nicht. Hing damals jedoch einfach oft nur davon ab, wie viele Polygone das Objekt hatte und wie sauber das Mesh war.
 

Neue Beiträge