Blender: Meshes gruppieren und rotieren

raikkonentk

Mitglied
Hallo,

Ich habe ein großes 'Objekt' erstellt was aus vielen einzelnen Meshes (Boxen, Zylinder etc.) besteht. Wenn ich jetzt das 'Objekt' für eine Animation einfach nur 360° um die Z-Achse rotieren lasse, mache ich das in 5 Schritten, bei 0°,90°,180°,270° und wieder auf 0° bzw. 360°, jeweils aller 30 Frames ein 'LocRot'-Key.

Problem dabei ist, dass er die Bewegung nicht für das gesamte 'Objekt' ausführt sondern für jede Box, jeden Zylinder etc. einzeln und dadurch siehts doof aus.

Mit 'Add to Group' und 'Make parent' hat es bisher nicht funktioniert, allerdings weis ich auch nicht genau wie ich damit umgehen muss.

Hoffentlich weis jemand bescheid :)

Danke
 

Sukrim

Erfahrenes Mitglied
Blender hab ich nach 2-3 Blicken auf das UI wieder von der Festplatte verbannt...

Üblicherweise sollten Childs von ihren Parents die Bewegungen usw. erben, du kannst ja mal versuchen eines deiner Boxen/Zylinder... zum Parent der restlichen Kleinteile zu machen und dann nur das Parent zu rotieren - u.U. muss man vielleicht noch irgendwo einstellen welche Eigenschaften geerbt werden?!
 

raikkonentk

Mitglied
Bei Cinema4D wärs für mich kein Problem, aber da hab ich nur die Version 6, die viele Einschränkungen hat und deshalb hab ich mich für Blender entschieden. Die Benutzeroberfläche ist zwar ersteinmal gewöhnungsbedürftig aber man gewöhnt sich daran.

Zum Thema:ich versuchs weiter ...
 

raikkonentk

Mitglied
Doch, jetzt hat es funktioniert.

Beim 'Make parent' war neben den Meshes immernoch die weitentfernte Kamera ausgewählt, jetzt wo ich die deselektiert habe, hat es funktioniert.

:) Danke