Bild verkleinern ohne Qualitätsverlust?

sight011

Erfahrenes Mitglied
Oh coole Sache Chmee, habe gerade nen Blick über die Wiki Seite geworfen und es sieht so aus wie das Thema was wir diese Woche angeschnitten aber nächste Woche in Fototheorie durchnehmen werden - Sprich wenn ich das lese - kann ich streben ;-]

Dank dir ich wünsche allen ein schönes Wochenende ;) ich bin raus
 

Marschal

Großer Enumerator
@ chmee: Ineressantes Thema:) (also auf Wiki) Hat mich wieder einmal ein Stück mehr belehrt:)
@ chmee & :offtopic:: Habe deinem Link zur Wlan-Antene auf deiner Signatur gefolgt - coole Sache, Danke^^
 

Jan-Frederik Stieler

Monsterator
Moderator
Hi,

solang du ein Bild verkleinerst und nicht größer ziehst, müssen ja keine Pixel interpoliert werden.
Interpoliert wird auch beim verkleinern bzw. beim drehen eines Bildes. Immer dann wenn ein Algoithmus aktiv werden muß um die Pixeldarstellung neu zu berechnen wird interpoliert. Heißt also wenn ein Pixel dazu oder abgezogen wird eird auch interpoliert.

Den Unterschied von ppi zu dpi kann man auch damit verdeutlichen das man sagen kann das alle Eingabegeräte mit ppi und alle Ausgabegerät mit dpi arbeiten.
So als Richterklärung läßt sich eigentlich ganz gut damit arbeiten.

Gruß