bestes prog für cardesign

protuner

Mitglied
Ich besitze derzeit kein 3d Programm außer „corel bryce-5“
Schon lange befasse ich mich auch mit dem erstellen von Texturen für verschiedene Rennsimulationen.

Die Renderzeiten in Bryce sind leider extrem und mich befriedigt nicht wirklich das was ich dort machen kann.
Mein Interesse liegt ganz klar auf das erstellen von Fahrzeugen, ganz speziell Rennfahrzeugen und dem erstellen von Texturen für diese.
Das diese Sache nicht einfach zu erlernen ist leuchtet mir ein. Mich interessiert auch nicht das es für Programm „a-b-c“ 30 deutsche gibt.
Ich habe mir die bekanntesten Hersteller von 3d Programmen angesehen und bin erstaunt über gewisse Preisunterschiede. Mit den Fachbegriffen die beschreiben welche Funktionen die Programme beinhalten kann ich nicht wirklich etwas anfangen da ich noch nie im leben mit NURBS&Co gearbeitet habe.

Gibt es eine Empfehlung eurer seits welches Programm sich eignen würde? Ich möchte nicht Figuren oder riesige Häuser oder experimentelle Bilder für PS erstellen oder gar Filme machen. Mir nüzt kein Programm mit Funktionen die ich wohl nie gebrauchen werde wenn ich das selbe Ergebniss auch mit einem Billigeren erstellen könnte. Wie gesagt mein Interesse beschränkt sich auf Rennfahrzeuge.

Zudem würde ich bei einigen Programmen wissen ob es nicht auch eine ältere Version tut, da sich die Neuerungen doch bestimmt eher den Profis zuwenden.

Besten dank für hilfreiche und nachvollziehbare Hinweise.
 

Comander_Keen

Erfahrenes Mitglied
Also wenn du noch Schüler oder Student sein solltest ... dann würde ich dir Cinema 4D empfehlen. Das bekommst du für wenige €'s im Jahr als Studentenversion.

greetz 3k!
 

Robert Martinu

Erfahrenes Mitglied
Wenn du hochqualitative Modelle erstellen willst, dann schau dir mal die Maya PLE an. Wenn dir diese zusagt wäre Maya Complete das passende Programm (die Unlimited bietet dir imo keinen Mehrwert).

Oder willst du für Spiele entwickeln? Da bestimmt das Vorhandensein von Konvertern die Wahl des Programmes.
 

protuner

Mitglied
@Comander_Keen , nein, Schulkind bin ich nicht mehr , stehe bereits seit einigen Jahren als Erwachsender Mensch im leben.

@Daishi mich begeistert eher das entwickeln von fotorealistischen bildern von Fahrzeugen. Für das Game entwickeln habe ich leider noch keinerlei Leute gefundne die sich damit befassen ... da im moment auch andere sachen bei mir wichtiger sind als mich darum zu kümmern ... leider :(
 

Robert Martinu

Erfahrenes Mitglied
3k: C4D hat allerdings im Bereich NURBS nicht wirklich viel zu bieten, bei high grade Automodellen doch ein nicht zu unterschätzender Nachteil.
 

protuner

Mitglied
ich habe ein Programm entdeckt das wohl sehr in die CAD richtung. http://www.rhino3d.com/ , aber man kann damit wohl nicht so rendern und braucht wieder ein zusatzprogramm wie cinema4d oder 3ds max?
in der lezten PAGE war auch ein bericht über fotorealistiches erstellen von 3d sachen mit diesem rhino angeschnitten.

kann mir jemand sagen was diese NURBS sind und was an c4d im nachteil gegenüber anderen steht, mit 3ds max werden wohl sehr viele modelle gemacht wenn ich mir allerdings den preis ansehe gegenüber cinema4d bekomme ich zuhause ärger, gut wen mich die frau verläst kann ich es mir allerdings leisten.

ab welcher version von 3ds max macht es sinn sich damit zu befassen?
und kann man mit dem programm auch "aufkleber" aufbringen? in dieversen tutorials wird immer nur eine einheitlich lackierung benuzt. bei c4d ist doch eine art malprogramm dabei

... giebt es eine messe in deutschland wo all diese hersteller vieleicht vor ort sind um mit denen mal zu reden und sich das vieleicht auch ziegen zu lassen ? .. auf c-it war ja adobe z.b. nicht vertreten dabei hatte ich einen haufen fragen
 

Robert Martinu

Erfahrenes Mitglied
Zu Rhino gibts Flamingo als Renderzusatz zu kaufen (und ohne Raytracing will man keine Szenen mit spiegelnden Oberflächen erstellen)

NURBS: Man definiert Flächen nicht über Eckpunkte sondern über Kurven - sehr gut geeignet um fliessende Formen genau abzubilden. In der Automobilindustrie die übliche Art die Fahrzeuge zu erstellen.
C4D kann keine Flächen auf diese Art erstellen, HyperNURBS ist nur eine eigenwillige Bezeichnung für eine Funktion, die etwas völlig Anderes macht.

3dsMAX: NURBS sind damit eine Qual, da die Funktionen nicht sauber implementiert sind - das Programm würde ich nur zum Polygonmodellieren verwenden. Grundsätzlich würde es so fast jede Version tun, du bekommst aber nur MAX5 (mit vielen Funktionen, die du nicht brauchst aber bezahlen musst)

Ein Tutorial zum Thema Auto&Nurbs findest du hier

Die Aufkleber kannst du mit jedem einigermassen vernünftigem Programm machen.
3D-Malen geht in C4D, in Maya (+ ein paar zusätzliche nette Dinge, die man mit Pinseln anstellen kann), und als käuflich erwerbbare Zusatzoption für MAX.

Bevor du über den Preis von MAX nachdenkst - Maya bekommst du für ca. die Hälfe (und die Funktionalität passt besser zur Aufgabenstellung) ;-)


Eine Messe fällt mir in Deutschland nicht ein, die Siggraph ist dir wohl zu weit weg :) , aber du kannst die Firman mal nach Demos/Vorführungen fragen, die Leute generell ein bisschen um Aufklärung bitten oder dich mit den kostenlosen Übungsversionen (so verfügbar) befassen.
 

protuner

Mitglied
danke für die infos

ich denke es ist wirklich am besten einmal mit der sache selber zu befassen

ich habe schon mitbekommen das es nur die neusten versionen zu kaufen giebt, aber bei e-bay wir ab und zu auch mal ein programm angeboten

den link werde ich mir jetzt einmal zu gemüte ziehen, habe nur das bild bisher von dem fahrzeug angesehen, das ist so die richtung die ich gerne machen würde
 

Robert Martinu

Erfahrenes Mitglied
Bei Ebay solltest du aufpassen, gerade 3dsMAX hat etwas seltsame Lizenzbedingungen! Selbst wenn du eine Version mit Originalverpackung , Handbüchern und Medien (und bis 3.x mit Dongle) kaufst ist die nicht so einfach legal zu übertragen. Wenn im Zweifel lieber mal mit dem Hersteller abklären wie das mit den Formalitäten aussieht...