Benutzer in Win2k

I

Inoxx_QM

Hallo Leute,

wie auch schon in Windows 98 SE und Windows ME, kann man auch in Windows 2000 Professionell verschiedene Benutzer erstellen.
Doch leider habe ich in Win2k festgestellt, dass das ganze nicht so reibungslos funzt, wie in den Versionen davor. *wunder*

Wenn ich normalerweise zwei Benutzer habe,...dann werden Veränderungen z.B. am Desktop oder in der Programmleiste (START) immer nur für den jeweiligen Benutzer übernommen.

Beispiel: Ich installiere als Benutzer " a " ein Programm (bsp.: KALI). Dieses wird dann automatisch auch bei Benutzer " b " erstellt.
Wenn ich aber nun bei Benutzer " b " diesen Ordner lösche, verschwindet er auch bei " a ". (Also in der Programmleiste)!
Warum? ICh habe doch getrennte Benutzer?!
Das ging in ME doch auch anders...oder wie muss ich das machen.

Mit der Benutzereinstellung als Admin und Guest geht es auch nicht.
Dann funzen meine Spiele nicht mehr!

Kann mir jemand helfen?
Cya

inoxx
 

Interritor

Erfahrenes Mitglied
mmmhh komisch die Probleme hab ich nicht!

win2k frag mich immer vor jeder installation ob ich es für alle oder nur für mich installieren will und das klappt auch. Vielleicht liegt aber daran das ich NTF formatiert habe. Ich weiss ja net was du hast?

Aber win2k ist um einiges besse als win9k und me in sachen benutzer.!

mmhhh aber sonst wüsste auch net woran es liegnen könnte ich guck mal!
 
I

Inoxx_QM

NTF formatiert?

Hallo

Danke erstmal für die schnelle Anwort. NTF formatiert? Was das?
cya
 
T

tikiman

NTFS ...das Datei-Format von NT/Win2k, welches mehr Funktionen zulässt als FAT32 (Verschlüsselung, Komprimierung, geschütze Ordner usw.)

Während des Setup´s müsstest Du eigentlich gefragt worden sein, ob Du NTFS oder FAT32 benutzen willst.

Eigentlich dürfte das aber nix mit deinem Problem zu tun haben...W2K legt für jeden Benutzer eigene Ordner mit den jeweiligen Verknüpfungen zu den Programmen an. Wenn man da aus einem Profil etwas löscht, darf es in den anderen nicht plötzlich auch fehlen.

Hm, merkwürdig...frag doch mal hier nach: http://www.winhelpline.com

Da stecken die W2K-Profis...
 

Interritor

Erfahrenes Mitglied
danke tikiman brauch ich es nicht mehr erklären :)!

Das stimmt schon das Win2k für jeden Benutzer einen eigenen Ordner anlegt aber win2k hat auch einen ich sag mal generell Ordner der für alle gielt und das doof ist wenn man es dort löscht ist es überall weg.
%) :>
 
T

tikiman

Wann W2K wann was in welchen Ordner packt weiß ich jetzt nicht so genau, aber wenn ein Programm plötzlich aus allen Profilen verschwindet, hat es sich wohl im Ordner "All Users" befunden.

Die Verknüpfungen dort sind jedenfalls (weil ja eh für alle User zugänglich) nicht in den andern Profilen enthalten, auch nicht beim Admin.

Wäre somit ja logisch: löscht man etwas, was für alle User zugänglich ist, fehlt es hinterher auch in allen Profilen!

Um das zu umgehen kopiert man einfach die entsprechenden Verknüpfungen in die jeweiligen Profil-Ordner.