Beleuchtung bzw Unterteilung


DocShade

Mitglied
Hi leutz,

hab ein cooles Bild dazu gefunden und hab mal ein paar Fragen dazu.

1. Die viereckige Beleuchtung an der Decke: wie bekommt man die so zum "Leuchten-Glühen". Mir ist klar, dass ich das auch über ein Viereck machen kann und dann ein Material benutze das einen Gloweffekt hat. Vielleicht geht das ja auch anders? ;)

2. Die Wände. Ich finde die Extrudierungen sehr elegant, nur hab ich keine Lust das alles per Hand einzeln zu extrudieren etc.! Hab das Chektnut Plugin aber das sieht nicht so aus wie an diesem Bild. Wisst Ihr ob es da noch andere Plugins gibt oder Modelling Möglichkeiten?

Herzlichen Dank

MfG

DocShade
 

Anhänge

  • 973.jpg
    973.jpg
    92,9 KB · Aufrufe: 163

Da Hacker

Erfahrenes Mitglied
Hi DocShade,

jo, ist schon ein cooles Bild.

Zur Beleuchtung:

Damit die Lichter in den Spiegelungen sichtbar sind, muss du Lichtquellen erstellen, denen du dann ein Rechteck unterordnest und diesen dann ein Rendertag gibst(mit deaktivierten Optionen 'Schatten werfen' und 'Schatten empfangen'). Mensch, dazu gab es mal ein Tutorial... ...wenn ich nur wüsste wo. Hmm.

//EDIT: Stimmt, das Videotutorial war von der CD Sammlung "3D Fluff Training Volume 1". Ich werd mal nachschauen und dir dann die Vorgehensweise mitteilen. Hier ist übrigens der Link: Bitte hier klicken!

Zu den Wänden:

Auch hierzu gab es ein Tutorial, jedoch kann ichs leider nicht mehr finden. Es war eine seeeeehhhrrr schlechte Qualität(vom Sound her), aber hat die Möglichkeit aufgezeigt diese Extrudierungen zu modellieren. Du musst schon die einzelnen Polygone selektieren und dann eben drauf achten, dass du keinen Haken bei "Gruppen erhalten" hast... ...aber wie war das jetzt nochmal mit den unterschiedlichen Größen. Hmm, sorry. Kann mich nicht mehr erinnern. Ich werde aber den Link posten, wenn ich ihn zu Hause finde.

Ciao:
Da' Hacker
 
Zuletzt bearbeitet:

Der_Crazy

Mitglied
Hast du schon mal Versucht mit Matrix Extrude was zu machen? Wenn du dort bei Winkel 0° nimmst und Variation aktivierst kannst du, wenn du ein bisschen herumspielst sicher ein ähnliches Ergebnis erziehlen. Du könntest zB alle Polygone der Wand Selektieren ein bisschen nach innnen extrudieren (wie oben gesagt Häckchen bei Grupper erhalten weg) und dann bei Größenvariation zwischen 80 und 120 % und Verschiebungsvariation(?) so zwischen 50 und 120%.
Hoffentlich hilft dir das ein bisschen

mfg
 

DocShade

Mitglied
Danke leute sehr nett von euch mir soooooviel Beachtung zu schenken...
Werd eure Tips mal Ausprobieren, aber mit Matrixextrude hab ichs auch schon probiert naja mal schaun...

Cya
 

Nina

Erfahrenes Mitglied
Hallöchen!

Wie in dem von Patti81 geposteten Link gibt es auch noch andere Möglichkeiten zu "greeblen" ;)

Da wäre z.B. das Structure Plugin, quasi das C4D-Pendant zu 3dsmax' Greeble-Plugin:

Structure 1.2

Oder aber, was einem die Arbeit bei solch einer Oberfläche enorm erleichtern kann ist das

Reselector Plugin von Remotion. Es erstellt zufällige Polygonselektionen, die man dann bequem extrudieren und beveln kann :)

Oder aber, man könnte auch einfach Paul Everetts CityGen Plugin

Zu den Lichtern: Der Advanced Renderer könnte auch gute Dienste erweisen, indem man dort mal mit dem Glow experimentiert:


Glow Tutorial


Liebe Grüße
Nina
 

Neue Beiträge

Forum-Statistiken

Themen
272.360
Beiträge
1.558.626
Mitglieder
187.833
Neuestes Mitglied
SirrDansen