Bei js für parent ein child ausschliessen

rernanded

Erfahrenes Mitglied
Ändern ist deshalb problematisch weil der Code nicht von mir ist und eingebunden und ... dann gibts wieder Trara und und und Hin und Her usw.
Ich werde aber, weil ich die Probleme die Ihr schildert erkenne, mal etwas versuchen was einen Mittelweg darstellt und komme auf Euch zurück.

Ich muß auf jeden Fall die h1 so positionieren, dass sie an der Stelle bleibt an der sie sich befindet wenn sie im Container eingebunden ist. Das Problem ist, unter/hinter dem Container befindet sich ein Foto (body - background) und wenn der Container unsichtbar gemacht wird sieht man erst wesentliche Teile des Fotos. Die h1 muß aber erhalten bleiben weil sie -quasi als Button- zur nächsten Seite verlinkt.

Man erkennt als user zwar noch den pointer, aber das sieht ohne h1="Button" auf dem Foto nicht gut aus.

Meine Idee war zuerst das "Hier geht's weiter." in das Foto direkt einzubauen, z.B. als ein gesprayter Schriftzug. Der muß dann aber vom Container verdeckt werden. Mal sehen.

MONI
 
Zuletzt bearbeitet:

basti1012

Erfahrenes Mitglied
Hast du mal ein Link zu der Seite?
Dann kann man mal schauen, ob es eine andere Lösung gibt.

Optimal wäre das HTML zu ändern , auch wenn es nur ein <p> um den Text ist der ausgeblendet werden soll.

Es würde reichen, wenn dein HTML so aussehen würde
Code:
<div id="intro">
           <div id="main-text-teaser-seite-1">
                  <a href="seite-1a.php" target="_self">
                         <div>
                               <h1 id="hhh">Hier geht's weiter.</h1>
                         </div>
                 </a>
<strong>DATENSCHUTZ-HINWEIS</strong>
<p>
Wenn Sie den "Hier geht's weiter."-Button anklicken und auf die Titelseite von ... gelangen, werden automatisch bereits durch die Einbettung von Videos von Fremdanbietern - wie z.B. von YouTube oder Vimeo - Daten von Ihnen(z.B. die IP-Nummer) an diese Anbieter übertragen.</p>
            </div>
</div>
Dein Inline-style solltest du dir auch abgewöhnen , das ist nicht mehr aktuell, das so zu nutzen.