[Batch] Grafik Höhe und Breite auslesen

Chaosengel_Gabriel

Erfahrenes Mitglied
Mahlzeit ^^
Ich möchte gerne in einem Batch-Script prüfen ob die Höhe und Breite einer Grafikdatei bestimmte Anforderungen erfüllt.
Ich find nur leider nichts was mir da weiter hilft, bzw weiß nicht wonach ich genau suche ^^

Kann mir vllt einer von euch nen Tipp geben**** :D
 

ComFreek

Mod | @comfreek
Moderator
Guten Mittag ;)

Mit Batch alleine geht sowas sicher nicht. Du bräuchtest schon ein Zusatzprogramm.

Um welche Dateitypen handelt es sich denn genau? Mit PowerShell (bzw. .NET Library) könnte man sicherlich *.jpg, *.gif oder *.png öffnen.
 

Chaosengel_Gabriel

Erfahrenes Mitglied
Zusatzprogramm soll nich das hindernis sein, solange es ne einzelne exe is und ich sie mit cmd parametern aufrufen kann ^^

ich müsste grade nachschlagen, aber meine wäre nur mit jpg, gif und png als akzeptable dateitypen konfrontiert.
öffnen brauch ich die file ja nicht, es geht ausschließlich um das überprüfen von höhe und breite ^^

powershell und ähnliches würden, wenn ich mich nich irre, zusätzliche installationen auf dem user-system bedeuten, was ich aber gerne vermeiden würde...
nen singlefile-tool, welches ich dann beim bat2exe kompilieren mit in der exe verpacken kann, wäre wünschenswert ^^
 

ComFreek

Mod | @comfreek
Moderator
Mir würde ImageMagick einfallen, allerdings ist das keine einzelne EXE.

Ansonsten könnte man auch ein einfaches C++-Projekt erstellen, die Header der Grafikdateien auszulesen, sollte ja nicht allzu schwer sein.


PowerShell ist ab Windows Vista standardmäßig mitgeliefert.
 

Chaosengel_Gabriel

Erfahrenes Mitglied
herzlichen dank dafür :D
absolut zweckmäßige lösung ^^

gibt es durch "cscript" iwelche einschränkungen bezüglich der windows versionen?!
der script würde letztlich erst eher auf server-systemen eingesetzt, sprich win2k8 und neuer
 

ComFreek

Mod | @comfreek
Moderator
Den Windows Scripting Host gibt es schon sehr lange (seit Windows 98).
Da sollte es eigentlich keine Probleme geben.

Allerdings muss man beachten, dass es viele *.vbs-Viren gibt und dass einige Virenscanner diese automatisch verbieten.